Arnold, Friedrich  
Die Physiologische Anstalt der Universität Heidelberg von 1853 bis 1858 — Heidelberg, 1858

Seite: 80
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/arnold1858/0088
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
80

33) über die Deutlichkeit des Netzhautbildes und die Sehweite,
an einem Optometer erläutert;

34) über Verdopplung und Vergrösserung des Bildes, wenn der
sichtbare Gegenstand diesseits oder jenseits der Sehweite
liegt, mittelst des Sckreiner'schen Versuchs in verschiedenen
Modificationen;

35) über Accomodation des Auges, durch verschiedene Erschei-
nungen dargelegt;

36) über die Verhältnisse eines myopischen und presbyopischen
Auges, durch Abbildungen erklärt;

37) über die Sehkraft, an Lycopodiumkörnern und kleinen Koh-
lentheilchen , deren Grösse mikrometrisch bestimmt wurde,
geprüft;

38) über die Grösse des einfachen Gesichtskreises und über die
verschiedene Deutlichkeit der in demselben sich befindenden
Gegenstände;

39) über die Verschiedenheit des deutlichen Sehens in verticalem
und horizontalem Sinne an einem aus gleich breiten Streifen
zusammengesetzten Kreuz und an Quadraten, wenn sie jen-
seits der Sehweite sich befinden;

40) über die Reinheit der objectiven Bilder beim directen und
indirecten Sehen;

41) über den todten Punkt im Auge, durch den Mariottesehen
Versuch erläutert;

42) über Blendung der Retina und Blendungsbilder;

43) über die verschieden leuchtende Kraft der farbigen Strahlen;

44) über das prismatische Farbenbild ;

45) über Grundfarben, gemischte Farben und Ergänzungsfarben;

46) über das Erscheinen der Ergänzungsfarbe grün bei anhalten-
der Fixation von roth auf weissem Papier, von orange bei
blau u. s. w.;

47) über die Blendung der Retina durch farbige Strahlen;

48) über die Dauer des Netzhautbildes und über Nachbilder;

49) über das Erscheinen eines mittleren Bildes von körperlicher
loading ...