Arnold, Friedrich  
Die Physiologische Anstalt der Universität Heidelberg von 1853 bis 1858 — Heidelberg, 1858

Seite: e
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/arnold1858/0167
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
Inhaltsanzeige.

Vorwort. Seite.

Einleitung...................... 1

Erstes Kapitel. Beschreibung des physiologischen Laboratoriums und

Instrumentariums................... 7

Zweites Kapitel. Beschreibung einiger Instrumente und Apparate zu

physiologischen Versuchen................ 14

1) Apparat zum Auflangen des Magensafts und Chymificats bei
Hunden mit einer Magenfistel.............14

2) Apparat zum Aufl'augen der Galle bei Hunden mit einer Gallen-
blasenfistel ...................19

3) Zwei Recipiente für die Zuleitung des electrischen Reizes in

den luftverdünnten Raum..............22

4) Diffusionsapparat für Gase..............25

5) und 6) Zwei Ditfusionsapparate für Flüssigkeiten.....31

7) und 8) Zwei Endosmometer.............39

9) Apparat um Wellenbewegungen in einer Flüssigkeit zu erzeugen

und die Verhältnisse derselben zu bestimmen.......44

10) Zugkraltmesser, Ilolkometer............. 47

Drittes Kapitel. Versuche, welche im physiologischen Laboratorium

in den Sommer-Semestern 1853 bis 1857 angestellt wurden ... 50
Viertes Kapitel. Kurzer Bericht über verschiedene Arbeiten, welche
im physiologischen Laboratorium in den fünf Sommer-Semestern vor-
genommen wurden..................89

1) Ueber die Gallenmenge, welche bei Hunden mit Gallenblasen-
fisteln im Verhältniss zur Art der Nahrung, zum Körpergewichte

und zu den Tageszeiten abgesondert wird........91

2) Ueber die Fortdauer der Irritabilität des Herzens und der Glie-
dermuskeln vom Frosch im luftverdünnten Räume.....98

3) Ueber die Imbibitionsverhältnisse des Wadenmuskels vom Frosch

im lebenden Thiere und nach der Trennung vom Körper . . 104

4) Ueber die Verdauung des thierischen Eiweisses......117

5) Ueber die Athmungsgrösse des Menschen........132

G) Ueber die Wirkung der Brustmuskeln bei der Athmung . . . 146

Erklärung der Abbildungen...............155
loading ...