Kunsthandlung Arnold & Siegel   [Hrsg.]
Versteigerung in den neuen Räumen Bockenheimer Landstraße 17: Montag, den 4. Oktober 1926 — Frankfurt a. Main, 1926

Seite: 23
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/arnold_siegel1926_10_04/0033
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Frankfurter Meister

BALZER, Ferdinand, geb. 1872

212. Drei Kinder und ein Hund ziehen in einer grünen Landschaft ein
mit 2 Kindern besetztes Wägelchen

rechts unten Nachlaßstempel. Aquarell 28,5x17 cm

BEER, Wilhelm, Amandus, gen. Russenbeer, 1837-1907
212a. Savojarde mit Lockenhaar, von links nach rechts
rechts unten bezw. Pappe 21x15 cm

213. Bärtiger Mann in Russentracht, Balalaika spielend, auf einem
Wagen

links bez. Aquarell 11x16 cm

214. Jugendliche Schnitterin in russischer Tracht
rechts unten bez. Aquarell 15x21 cm

215. Spielende Knaben

rechts unten bez. Aquarell 14x11 cm

BOEHLE, Fritz, geb. 1873

216. Bauernhochzeit, Kohlezeichnung

rechts unten Nachlaßstempel. Papier 79,5x56,5 cm

BURGER, Anton, 1824-1905

217. a) Interieur. Links Mann mit einer Frau, im Hintergrunde mehrere

Personen am Tisch sitzend
rechts bez. Holz 24x32 cm

b) Försterhaus, Jäger mit Hund gehen auf einem Waldweg aufs
Försterhaus zu

rechts bez. 97 Lwd. 26,5x20 cm

23
loading ...