Kunsthandlung Arnold & Siegel   [Hrsg.]
Sammlung Waldemar Coste u.a.: Versteigerung Justiniastr. 12 (kleines Holzhausenschloß): Dienstag, den 22. November 1927 — Frankfurt a. Main, 1927

Seite: 14
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/arnold_siegel1927_11_22/0016
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
54 SPIEGEL

auf reicli geschnitztem Konsol, mit holzgesdmitztem Rahmen,
Louis XVI., yergolclet, Glas mit geschliffenen Ornamenten

55 BAROCK-KOMMODE ^

Nußbaum, mit Marqueterie, Bandeinlagen und Broncebe-
schlägen, schön geschweift, 3 Schubladen
Br. 1,15 cm, T. 65 cm, H. 84 cm

56 ECKSCHRANK^

auf gewundenen Säulenfüßen, Eidie, dat. 1791, eingelegt mit
den Buchstaben: J. H. G. E. uncl Blumenornamenten in farbi-
gen Hölzern. Höhe 1,47 cm

Siehe Abbildung Tafel I

57 SESSEL

Barock, Eidie, Kopfstüdc, Füße uncl Zargen geschnitzt, Gobe-
lin-Bezug

58 BANK

Louis XV L, Eidie, gesdinitzt mit laufenden Banclornamenten,
kanneliierte Füße, griiner Damastbezug.

Länge 1,20 cm, Br. 48 cm, H. 38 cm

59 SPIEGEL

Louis XVI., vergoldet, alte Fassung, 1,00 X 47 cm

60 FUSSNETKASTEN

Ulm, um 1620

61 5 STÜHLE

Barock, auf geclrehten Fiißen, geschnitztes Vorderstück, Nuß-
baum, grüner Ripsbezug

62 TRUBE

holsteinisch, Eiche, dat. 1712, 4 Felder geschnitzt mit Blumen.
Br. 1,45 cm, T. 63 cm, H. 65 cm

14
loading ...