Hinweis: Ihre bisherige Sitzung ist abgelaufen. Sie arbeiten in einer neuen Sitzung weiter.

Cod. Pal. germ. 848
Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse) — Zürich, ca. 1300 bis ca. 1340

Seite: 253v
DOI Seite: 10.11588/diglit.2222#0502
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg848/0502
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Objekt
Titel: Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse)
Detail/Element: Der Püller
Inv.Nr./Signatur: Cod. Pal. germ. 848, Bl. 253v
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Schlagwort: Buchmalerei  i
Liederbuch  i
Beschreibung: Konrad der Püller (nach der italienischen Landschaft Apulien, mhd. "pülle") von Hohenburg (1262-1315 bezeugt) gehörte dem gleichnamigen Adelsgeschlecht an, dessen Stammburg im Unterelsaß, westlich von Weißenburg lag. Als Anhänger König Rudolfs I. von Habsburg nahm er vermutlich an dessen Feldzug gegen König Ottokar II. von Böhmen (1278) teil.
Material/Technik: Pergament, Deckfarbenminiaturen
Format/Maße: 35 x 25 cm
Herstellungsort: Zürich  i
Provenienz: Bibliotheca Palatina
Datierung: 1305 - 1340
Aufnahme/Reproduktion
Urheber: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Aufnahmezeitpunkt: 2002
HeidICON-Pool: UB Bibliotheca Palatina (UB Heidelberg)  i
Copyright: Universitätsbibliothek Heidelberg
Bild-ID HeidIcon: 12774
loading ...