Hinweis: Ihre bisherige Sitzung ist abgelaufen. Sie arbeiten in einer neuen Sitzung weiter.

Brüder Egger <Wien>   [Hrsg.]
Griechische Münzen, römische Münzen: Doubletten der Münzensammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses und aus anderem Besitz ; die öffentliche Versteigerung findet statt: 15. Januar 1912 und folgende Tage (Katalog Nr. 39) — Wien, 1912

Seite: 2
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/egger1912_01_15/0004
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Auktions -Bedingungen.

Die Versteigerung geschieht gegen Barzahlung mit einem Aufgelde von 10°/0
zum Erstehungspreise.

Der Katalog ist mit aller Sorgfalt und Genauigkeit angefertigt; auch ist den
Interessenten durch die Ausstellung Gelegenheit geboten, sich von dem Zustande
der einzelnen Stücke durch Augenschein zu überzeugen, weshalb nach geschehenem
Zuschlage keinerlei Reklamation berücksichtigt werden kann.

Der Experte ist berechtigt, die Nummern nach seinem Belieben zu vereinigen
oder zu trennen.

Die Auktion beginnt am Montag den 15. Januar 1912, präzise 9 Uhr
vormittags, Wien, I. Opernring 7, Mezzanin, und wird an den folgenden Tagen
um 9 Uhr früh fortgesetzt.

Die Münzen sind bis 14. Januar 1912 für Besitzer des vorliegenden
Kataloges zu besichtigen.

Aufträge werden von den Leitern der Auktion unter Anrechnung von 5 °/0
Provision und unter voller Garantie der Echtheit der ersteigerten Stücke auf das
Sorgfältigste und Gewissenhafteste ausgeführt.

Uns unbekannte Herren werden bei Erteilung von Aufträgen um Aufgabe von
Referenzen oder um Ueberweisung eines Depots ersucht.

La vente commencera le 15 Janvier 1912 ä 9 heures du matin precises et
se fera au comptant. Les acquereurs paieront dix pour Cent en sus des encheres.
Les experts se reservent le droit de reunir ou de diviser les lots.

Iis se chargent de commissions aux conditions habituelles de cilKj pour Cent
sous garantie de l'authenticite de pieces acquises.

La conservation a ete soigneusement indiquee.

The sale is held against cash, with an additional tax of 10 °/0.

Orders will be faithfully executed for a commission of 5 °/0 of the sale price
and under füll garantee of the authenticity of the ordered lots.

Bruder Egger

Wien, I. Opernring 7, Mezzanin.

Conditions de la Vente.

Brüder Egger

Vienne (Autriche), I. Opernring 7.

Conditions of Sale.

STAATL MUSEEN

ZU BERLIN

ZfiU8AL5l8LI0;H£K

Brüder Egger

Vienna (Austria), I. Opernring 7.

Telegramm-Adresse: \

Adresse telegraphique: j NlltnUS, Wien.

Telegraphic Adress: '

iß Of-
loading ...