Fliegende Blätter — 129.1908 (Nr. 3284-3309)

Seite: 205
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb129/0210
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Facsimile
o





Bestellungen werden in allen Buch- und Kunst-
( Handlungen, sowie von allen Postämtern und
1.8. Zeitungs-Expeditionen angenommen.

Erscheinen wöchentlich einmal.

Preis, halbjährlich (26 Nrn.): für Deutschland

3301.

6 Jll 70, per Kreuzband 7 Jl/L 50 durch die Post
6 M 94 einzelne Nummer 30 — für Öster-

reich-Ungarn 8 K., per Kreuzband 8 K. 50 h., durch
die Post 8 K. 40 h., einzelne Nummer 36 h.; — für die
anderen Länder des Weltpostvereins 8 Jll

129. Ld.

(Alle Rechte für sämtliche Artikel und Illustrationen Vorbehalten.)

R a rl) c. —


Protz
(der in einer Gesellschaft
schlecht behandelt wurde,
zu seiner Frau):

„ Und gleich morgen
wird ein Automobil an-
geschasft! Die Leut' sollen
riechen, >ver wir sind!"

18
Objekt
Titel: Fliegende Blätter
Detail/Element: "Rache"
Künstler/Urheber: Kirchner, Eugen 
Inv.Nr./Signatur: G 5442-2 Folio RES
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg 
Schlagwort: Karikatur 
Satirische Zeitschrift 
Herstellungsort: München 
Datierung: um 1908
Bildnachweis: Fliegende Blätter, 129.1908, Nr. 3301, S. 205
Aufnahme/Reproduktion
HeidICON-Pool: UB Fliegende Blätter 
Copyright: Universitätsbibliothek Heidelberg Die Nutzung dieses Werkes ist gemäß den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz CC-BY-SA erlaubt (Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen).
Bild-ID HeidIcon: 249931
loading ...