Hinweis: Ihre bisherige Sitzung ist abgelaufen. Sie arbeiten in einer neuen Sitzung weiter.

Preisendanz, Karl  
Papyri graecae magicae (Band 2): unter Mitarb. von A. Abt ... — 1931

Seite: 153
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/heidhs3763IIA-51bd2/0337
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
XXV b—d; XXVI 1—13

153

b. Ρ. Un. Bibl. Freiburg i. Br., o. Nr. 7,5 X 9 cm. Verso mit einigen ZZeichen, über
ihnen rohe Zeichnung einer menschl. Gestalt. Näherer Zweck unklar; viell. Defixion.
Auf dem Becto 4 Z. Text, geschäftl. Mitteilung; 6. Jh. Nach Photographien von
W. Aly. Vgl. Pr. Forsch, u. Fortsehr. 7,122, Gnom..7, 1931, 273.

c. Jüd. Amulett aus Kairo, Musee, 5,1 X 6,6 cm; s. Cat. du Musee du Caire 10;
Grenf.Hunt, Gr. Pap. (Oxf. 1903) 55 nr. 10434; Cabr. MEL 1, 2 Intr. CLXXXV nr. 26:
-f "Aytoc κύριοο Ζαβαώτ.

d. P. Flor. Kleines Stückchen der Soc. It. Pap., ohne Nr.; 6, 5 χ 5 cm. Verso: Figur mit
langer Nase, von der Spitze aus einige Punkte wie Tröpfchen. Dahinter zweite Figur
gleicher Art, über beiden je ein Kopf mit sehr langer Nase; vgl. etwa Abb. 7 bei Wü.
SVT S. 11. Mag. Zeichnung? Recto: Φοιβιων, darunter ein paar schlecht lesbare Worte
ohne Hinweis auf mag. Zweck, den Medea Norsa (mündl. Mitteil.) annimmt.

Ρ XXVI Mi

Οχ. P. 1477. Grenf.Hunt 12 (1916). Zahlenorakel, Frg. von 8,9X15,2 cm.
3./4. Jh.

oß' ei λήμψομαι τό όψώνιον;
ογ ei μενιϊι, ρ'που υπάγω;
οδ' ei πωλοϋμαι;

oe' ei έ'χω ώφεΑιαν άπό του φίλου;

ος' ei δέδοταί μοι έτέρψ αιναλλάΗαι; , 5

oZ' ei καταλλά<χομαι eic τόν γόνον; ·χτ> triPf - ^/>"'

οη' ei λαμβάνω κομιατον;
οθ' ei λήμψομαι τό άργύριον;

π' ei Ση ό άπόδημoc;
πα' ei κερδαίνω άπό του πράγματ[ο<:; 10
πβ' ei προγράφεται τά έμά;
* πγ' ei εύρημα) πιυλήεαι;

πδ' ei δύναμαι, δ ένθυμοϋμαι, αρα[ι;

72 Werd ich das Geschenk erhalten?

73 Werd ich bleiben, wohin ich geh?
3 74 Werd ich verkauft?

75 Hab ich Nutzen vom Freund?

S~~ 76 Ist mir gewährt, mich mit dem andern zu versöhnen? 5

77 Geh ich auf den Sohn über?

7 78 Erhalte ich Urlaub?

79 Werd ich das Geld bekommen?

80 Lebt der in der Fremde?

81 Hab ich Gewinn vom Unternehmen? 10

82 Wird mein Eigentum versteigert?

83 Find ich Gelegenheit zum verkaufen?

84 Kann ich, was ich wünsehe, nehmen?

1—21 ει Ρ ή" GrH 2 s. XXX 3 Frage f. Sklaven 5 s. zu Z. 6 c γονον?
εοκ(μ?)ον? GrH Frage eines Sklaven? Preis. WB I 757 7 λαμβ. war λημβ. rcomea-
tum' GrH 9 der verreiste Herr?
loading ...