Hinweis: Ihre bisherige Sitzung ist abgelaufen. Sie arbeiten in einer neuen Sitzung weiter.

Jacob Hirsch <München>   [Hrsg.]
Griechische, römische und byzantinische Münzen aus dem Besitze von Baron Friedrich von Schennis, Berlin, Dr. B. K. in M. und eines bekannten englischen Archaeologen: öffentliche Versteigerung: 17. November 1913 und ff. Tage (Katalog Nr. 33) — München, 1913

Seite: 59
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hirsch_jacob1913_11_17/0067
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
— 59 —

809 Aehnlicher Typus. Im Rev. i. F. 1. Blitz, darunter zwei Monogr. Recueil p. 220. 9 b,

pl. XXIX. 10. Mm. 36. gr. 17. Tetradrachme. Sehr schön u. selten.

— Aus Sammlung Rhou s opoulos, München 1905, Nr. 3262. —

Abgebildet Tafel XIX.

810 Nicomedes II. (Epiphanes.) 149—9; (?) v. Chr. Kopf des Königs r. mit Diadem.

Rv: BASIAEfiü (r.) Eni4>ANOYZ | NIKOMHAOY (1.) Zeus, bekleidet mit Himation
1. stehend, die erhobene L. am Scepter, mit der R. den Namen des Königs be-
kränzend; i. F. 1. Adler 1. auf Blitz, darunter ^ und HNP = 158. Zu B. M. C. 1 ff.,
Recueil p. 229. 40. Mm.40. gr. 16,74. Eub. Tetradrachme. Sehr schön u. selten.

Abgebildet Tafel XIX.

811 Aehnlicher Typus. Im Rev. i. F. 1. AIP (= 164), darüber [Ai< " Zu B. M. C. 1 ff.,

Recueil p. 229. 40 Var. Mm. 32,5 X 36,5. gr. 16,30. Tetradrachme. Schön u.
selten. Abgebildet Tafel XIX.

812 Ein zweites ähnliches Exemplar. Mm.34. gr. 15,90. Tetradrachme. Schön u. selten.

813 Aehnlicher Typus. Im Rev. i. F. 1. E[1P (= 185), darüber Monogr. Zu B. M. C. 1 ff. Ree.

p. 230. 40. Mm. 30 X 33. gr. 16,65. Tetradrachme. Prachtexemplar u. selten.

Abgebildet Tafel XIX.

814 Nicomedes III. (Philopator Epiphanes.) yj (?)—7 4 v.Chr. Kopf des Königs r. mit Diadem.

Rv: BA2IAEft2 (r.) Em<t>ANOYZ | NIKOMHAOY (1.), Zeus 1. stehend wie vorher;
i. F. 1. Adler auf Blitz, darunter Monogr. und CS (= 206). Zu B. M. C. 1, Ree.
p. 232. 40, pl. XXXIII. 12. Mm. 34. gr. 16,55. Tetradrachme. Prachtexem-
plar u. selten.

— Aus meinem Auktionskatalog XIX, Nr. 504 —.

Abgebildet Tafel XIX.

815 Mysia. Cyzicus. ca. 400—330 v.Chr. SftTEI (oben) Kopf der Persephone 1. mit

Aehrenkranz, Ohrgehänge und Halsband, das Haar in Sphendone mit wehendem
Zipfel. Rv: KY—II * Löwenkopf 1., Maul geöffnet, Zunge herausgestreckt, unten
Thunfisch 1., hinten >E ■ B. M. C. 131 Var. Mm. 14. gr. 2,88. Phöniz. Drachme.
Sehr schön.

816 Pergamum. Könige. Eumenes I. 263—241 v. Chr. Kopf des Philetairos r. mit Lorbeer

und Diadem. Rv: 4HAETAIPOY (r. abw.) Athena 1. thronend, Lanze im 1. Arm,
die ausgestreckte R. auf einen Schild vor ihr legend, unter dem r. Arm Epheu-
blatt, am Throne A, i. F. r. Bogen. B. M. C. 31. Mm. 27,5. gr. 17,10. Tetra-
drachme. Sehr schön u. selten.

Abgebildet Tafel XIX.

817 AttalllS I. 241—15*7 V. Chr. Kopf des Philetairos r. mit Lorbeer. Rv: 4>IAETAIPOY

(1. abw.) Athena 1. thronend, Lanze an der r. Seite, den 1. Arm auf Schild gestützt,
die R. bekränzt den Königsnamen; unter dem r. Arm A, i. F. 1. Epheublatt, r. Bogen.
B. M. C. 35. Mm. 31. gr. 16,69. Tetradrachme. Treffliches Porträt. Yor-

ZUgllch' Abgebildet Tafel XIX.

818 Ein ähnliches Exemplar. Mm. 28,5. gr. 17,05. Schön u. selten.

Abgebildet Tafel XIX.

819 Attalus I. oder Eumenes II. Kopf des Philetairos r. mit Lorbeer und Diadem. Rv: Wie

vorher, i. F. 1. Weintraube abw., unter dem r. Arm A * B. M. C. 38. Mm. 29.
gr. 16,60. Tetradrachme. Gutes Porträt. Schön u. selten.

Abgebildet Tafel XIX.

820 Eumenes II. 15*7—1 V. Chr. Kopf des Königs r. mit Lorbeer und Diadem.

Rv: «MAETAIROY (1.) Athena 1. thronend wie vorher, unter dem r. Arm Monogr.,
i. F. 1. Füllhorn, r. Bogen. B. M. C. 42. Mm. 29. gr. 16,80. Tetradrachme.
Sehr schön u. selten. Abgebildet Tafei xlx,
loading ...