Hinweis: Ihre bisherige Sitzung ist abgelaufen. Sie arbeiten in einer neuen Sitzung weiter.

Jacob Hirsch <München>   [Hrsg.]
Griechische, römische und byzantinische Münzen aus dem Besitze von Baron Friedrich von Schennis, Berlin, Dr. B. K. in M. und eines bekannten englischen Archaeologen: öffentliche Versteigerung: 17. November 1913 und ff. Tage (Katalog Nr. 33) — München, 1913

Seite: 68
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hirsch_jacob1913_11_17/0076
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
68 —

Locri. B. M. C. 18ff. — Amisus. B. M. C. 37. 40. 45. 49 Var. 60 ff. 69 ff. — Sinope
B. M. C. 47. — Cos. B. M. C. 204. — Aradus. B. M. C. 384. Mm. 20—30. Inter-
essantes Lot. Schön — gut. 15

928 Judaea. Zweiter Aufstand unter Simon Bar-Cochba. 132—ijj n. Chr. »Simon«.

Viersäulige Tempelfront mit Tor in der Mitte. Rv: »Befreiung Jerusalems«.
Lulab, 1. Ethrog. Madden p. 239. 19 Var. Mm. 28. gr. 13,80. Tetradrachme auf
breitem Flan. Schön u. selten.

Abgebildet Tafel XXII.

929 Parthia. Arsaces II. Petrowicz p. 9. 1/2. — Sinatruces. Petr. p. 45. 3ff. — Orodes I.

Petr. p. 63. 36ff. u. p. 68. 82/83. — Vardanes I. Petr. p. 114. 10. — Volagases VI.
Petr. p. 174. 15ff. — Mm. 18—21. gr. 3,72 — 3,94. Drachmen. Vorzüglich u.
sehr gut. 6

930 Ärmenia. Könige. Tigranes I. der Grosse. 97—56 v. Chr. Büste des Königs r.

mit Diadem und Tiara. Rv: BASIAEftS (r.) TITPANOY (1.) Stadtgöttin von
Antiochia mit Mauerkrone und Schleier r. sitzend auf Felsen, mit Palmzweig,
zu Füßen der Flußgott Orontes v. v., r. schwimmend, am Felsen und i. F. r.
Monogr. B. M. C. 2ff. Var. Bab., Les rois de Syrie p. 213. 13. Mm. 25. gr. 15,60.
Eub. Tetradrachme. Sehr schön u. selten.

Abgebildet Tafel XXI.

931 Bactria et India. Euthydemus I. König von Bactria. ca. 2jo v. Chr. Kopf des

Königs r. mit Diadem. Rv: BASIAEftZ (r.) EYOYAHMOY (1.) Nackter, bärtiger
Herakles 1. sitzend auf Felsen, die Keule auf das r. Knie stützend; i. F. r. Monogr.
B. M. C. 10. Mm. 27. gr. 16,49. Eub. Tetradrachme. Treffliches Porträt.
Sehr schön u. sehr selten.

— Aus Sammlung Ty sc h ki e wi cz. —

Abgebildet Tafel XXII.

932 Demetrius I. König von N. W. India. ca. 200 v. Chr. Drapierte Büste des Königs r. mit

Elefantenfell. Rv: BAZIAES22 (r.) AHMHTPIOY (1.) Jugendlicher nackter Herakles
stehend v. v., im 1. Arm Keule und Löwenfell, mit der R. sich mit Epheu be-
kränzend, i. F. 1. Monogr. B. M. C. 1 ff. Var. Mm. 32,5. gr. 16,75. Tetra-
drachme von schönem Stil. Sehr schön u. von großer Seltenheit.

Abgebildet Tafel XXI.

933 Aehnlicher Typus; im Rev. i. F. 1. R oder Monogr. B. M. C. 9 u. 12. Mm. 12. gr. 0,60.

Obole. Schön. 2

934 Antimachus I. Theos (König von Bactria?). ca. 190 v. Chr. Büste r. mit Diadem und

Kausia. Rv: BAillAEftS OEOY (r.) ANTIMAXOY (1.) Poseidon stehend v. v., mit
Kranz, im Himation, die R. an Dreizack, in der L. Palme mit Band; i. F. r.
Monogr. (N im Kreise). B. M. C. 1. Mm: 30. gr. 16,87. Tetradrachme. Sehr
schön u. von größter Seltenheit.

— Aus Sammlung Late Collector, London, dann Philipsen, München 1909, Nr. 3139. —

Abgebildet Tafel XXII.

935 Eucratides, König von Bactria und N. W. India. ca. iyj—ij6 v. Chr. Drapierte

Büste des Königs r. mit Diadem, im baktrischen Helm mit Stierohr, Horn und

Busch. Rv: BASIAEfiS MErAAOY (oben) EYKPATlAOY (unten). Die Dioskuren

r. sprengend mit eingelegten Lanzen und Palmzweigen über den Schultern.
B. M. C. 17. Mm. 20. gr. 3,75. Drachme. Sehr schön.

Abgebildet Tafel XXI.

936 Büste des Königs r. mit Diadem. Rv: BA2IAES22 (r.) EYKPATlAOY (1.) Die Di-

oskurenmützen mit Lorbeer geschmückt, neben jeder Palmzweig; i. F unten |A| •

B. M. C. 25. Mm. 11,5. gr. 0,65. Obole. Sehr schön. 2

Abgebildet Tafel XXII.
loading ...