Hinweis: Ihre bisherige Sitzung ist abgelaufen. Sie arbeiten in einer neuen Sitzung weiter.

Jacob Hirsch <München> [Hrsg.]
Griechische, römische und byzantinische Münzen aus dem Besitze von Baron Friedrich von Schennis, Berlin, Dr. B. K. in M. und eines bekannten englischen Archaeologen: öffentliche Versteigerung: 17. November 1913 und ff. Tage (Katalog Nr. 33) — München, 1913

Seite: 69
DOI Seite: Zitierlink: 
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hirsch_jacob1913_11_17/0077
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
— 69 —

937 Büste des Königs r. mit Helm und Busch. Rv: Wie vorher. B, M. C. 27. Mm. 11,5.

gr. 0,65. Obol. Vorzüglich.

Abgebildet Tafel XXII.

938 EllCratides. Kopf r. im Helm. Rv: Dioskurenmützen und Palmzweige. B. M. C. 27.

4 Obole. — Menander. Behelmte Büste r. oder Büste r. mit Diadem oder Büste 1.
speerschleudernd. Rv: Athena Alkis 1. kämpfend. B. M. C. 10 (4). 12 (1). 29. (2).
32 (1). 33 (2). 34 (1). Mm. 10—18. gr. 0,5—2,4. Obole u. Drachmen. Sehr
schön — gut. 15

939 Heliocles. Der letzte griechische König von Bactria. ca. i;6—140 v. Chr. Drapierte

Büste r. mit Diadem. Rv: BA2IAE(r.) HAIOKAEOYS (1.) AIKAIOY (unten) Zeus,
stehend v. v. im Himation, in der R. Blitz, die L. am Scepter; i. F. 1. Monogr.
Vgl. B. M. C. 1 ff. Mm. 31. gr. 16,64. Tetradrachme. Schön u. sehr selten.

— Aus Sammlung Late Collector, London 1900, Nr. 447. —

Abgebildet Tafel XXII.

940 Menander, ca.160—140 v. Chr. BAlZIAEftS ZftTHPOS MENANAPOY Büste des Königs

1. mit Diadem u. Aigis, vom Rücken gesehen, Speer schleudernd. Rv: Athena
Alkis 1. kämpfend, i. F. r. Monogr. B. M. C. 43. Mm. 16. gr. 2,45. Pers. Hemi-
drachme. Prachtexemplar.

941 Goldtesserae. (Charonsgeld.) AMI^EOY Kopf der Roma r. im Helm oder der Tyche r.,

Pegasos r. springend, oben AK, unten Prora und R, oder Prora mit Kvh (?); Pe-
gasos r. springend, unten ÄK * Sehr schön u. schön. 5

942 Pegasos r. springend; Kantharos; achtstrahliger Stern. Vorzüglich — sehr gut. 7

943 AVGVSTVS oder TI CAESAR DIVVS AVGVST Kopf r.; drapierte Büste eines

spätrömischen Kaisers; geflügelte Nike r. schreitend. Vorzüglich u. sehr gut. 4

AFRICA.

944 Aegyptus. Könige. Ptolemaeus I. (Soter I.) Statthalter für Alexander IVJ16—30JV. Chr.

Kopf Alexanders des Großen r. mit Ammonshorn, Elefantenfell und Aigis.
Rv: AAEEANAPOY (r.) Zeus, unterwärts bekleidet, 1. thronend auf lehnelosem
Stuhl, auf der vorgestreckten R. Adler r. stehend, die erhobene L. am Scepter,
i. F. 1. Blitz aufrecht, unter dem Stuhl PY • Svor. 20, B. M. C. 5. Mm. 28. gr. 16,28.
Eub. Tetradrachme. Schön u. selten.

Abgebildet Tafel XXII.

945 Aehnlicher Typus, im Rev. unter dem Thron OP • Svor. 24, B. M. C. 1. Mm. 27,5.

gr. 17,32. Tetradrachme. Schöne braune Silberoxydation. Sehr schön u. sehr

Selten. — Aus meinem Auktionskatalog XXVI, Nr. 555. —

Abgebildet Tafel XXII.

946 Kopf Alexanders des Großen r., ähnlich wie vorher. Rv: AAEEANAPOY (1.) Athena

Alkis im Doppelchiton, dessen Zipfel über beide Arme fallen, r. schreitend, in
der erhobenen R. Lanze, in der vorgestreckten L. Schild; i. F. r. Adler auf Blitz
r. stehend und Monogr. Svor. 107, B. M. C. 49. Mm. 27,5. gr. 15,60. Tetra-
drachme. Vorzüglich.

947 Derselbe Typus; im Rev. i. F. 1. Monogr., r. N * Svor. 142, B. M. C. 24. Mm. 28.

gr. 15,60. Tetradrachme. Sehr schön.

948 Derselbe Typus; im Rev. i. F. r. u. 1. je ein Monogr. i. A. AI* Svor. 145, B. M. C. 22.

Mm. 27. gr. 15,60. Tetradrachme von schönem Stil. Vorzüglich.

949 Derselbe Typus; im Rev. i.F. r. korinthischer Helm r. u. Monogr. Svor. 164, B.M.C. 32.

Mm. 28. gr. 15,70. Tetradrachme. Sehr schön.
loading ...