Hinweis: Ihre bisherige Sitzung ist abgelaufen. Sie arbeiten in einer neuen Sitzung weiter.

Jacob Hirsch <München>   [Hrsg.]
Griechische, römische und byzantinische Münzen aus dem Besitze von Baron Friedrich von Schennis, Berlin, Dr. B. K. in M. und eines bekannten englischen Archaeologen: öffentliche Versteigerung: 17. November 1913 und ff. Tage (Katalog Nr. 33) — München, 1913

Seite: 112
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hirsch_jacob1913_11_17/0120
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
— 112 —

statue usw. C. VIII. 254. Sab. pl. III, 5. Mm. 39. JE. Glänzende dunkle Pat.
Prachtexemplar u. selten.

Abgebildet Tafel XXXVIII.

1542 DIVO NERVAE TRAIANO Drapierte und geharnischte Büste r. mit Lorbeer,

davor E vertieft. Rv: Circus Maximus mit großem Obelisk, Quadrigen usw.
C. VIII. 254 Var. S. pl. III. 5. Mm. 40. JE. Treffl. dunkelbraune Pat. Vor-
züglich u. sehr selten.

Abgebildet Tafel XXXVIII.

1543 TRAIANVS AVG * COS ' IUI * P • P • Kopf r. mit Lorbeer, davor E silbertauschiert.

Rv: Circus Maximus mit großem Obelisk, Arkaden, Quadrigen usw. C. VIII. 255.
S. pl. III. 6/7. Mm. 39. JE. Herrliche dunkelgrüne Pat. Prachtexemplar u.
von größter Seltenheit.

— Aus Sammlung Konsul Weber, Nr. 2926. —

Abgebildet Tafel XXXVIII

1544 DIVO TRAIANO AVGVSTO Drapierte Büste r. mit Lorbeer. Rv: Sieger Quadriga

im Galopp r. lenkend, Kopf 1., in der R. Peitsche, in der L. Palmzweig. C. VIII. 275 .
Var. S. pl. IV. 11/12. Mm. 38. JE. Herrliche schwarze Pat. Vorzüglich u.
von großer Seltenheit.

Abgebildet Tafel XXXIX.

1545 Hadrianus. HADRIANVS AVG • COS • III ■ P • P • Büste r. Rv: SABINAE (i. A.)

Raub der Sabinerinnen. C. VIII. 291. S. pl. XV. 5. Mm. 35. JE. Treffl. dunkle
Pat. Vorzüglich und von großer Seltenheit.

Abgebildet Tafel XXXIX.

1546 Caracalla. ANTONINVS PIVS AVG • Geharnischte Büste r. mit Lorbeer, davor |

vertieft. Rv: Theseus r. stehend, den vor ihm r. stehenden Marathonischen Stier
mit der L. am Maul, mit der R. an den Hörnern packend. C. VIII. 313. S. pl.XIV. 4.
Mm. 38. JE. Helle Pat. Sehr schön u. sehr selten.

Abgebildet Tafel XXXIX.

1547 M • AVREL * ANTONINVS PIVS AVG • BRIT • Geharnischte Büste r. mit Lorbeer.

Rv: Orgel zwischen zwei stehenden weiblichen Gestalten. C. VIII. 329. S.pl. X. 7 Var.
Mm. 37. JE. Treffl. braungrüne Pat. Prachtexemplar u. sehr selten.

Abgebildet Tafel XXXIX.

1548 Placidus Valentinianus. DN * PLA • VALENTINIANVS P ■ F • AVG • Drapierte Büste

r. mit Diadem. Rv: MARGARITA VINCAS Weibliche Gestalt stehend v. v.,
Kopf r., Kranz in der L., links kleiner Genius r. schreitend mit Kranz (?).
C. VIII. 353 Var. S. — M. 41.5. JE. Treffl. dunkle Pat. Sehr gut u. von
großer Seltenheit. Abgebildet Tafei XXXIX.

1549 Incerti. Hüftbild eines Reitknechtes r., sein Pferd am Zügel führend. Rv: NVS-

MACCON MONIMVS Gestalt r. sitzend auf Felsen, den 1. gewandten Kopf auf
den 1. Arm stützend. C. VIII. 368 Var. Sab. pl. XVI. 2. Mm. 39. JE. Schöne
rotbraune Pat. Vorzüglich u. von großer Seltenheit.

Abgebildet Tafel XXXIX.

1550 Hüftbild eines Reitknechtes r., sein Pferd am Zügel führend, Peitsche in der R.,

dah. Helm. Rv: Circus Maximus mit großem Obelisk, Arcaden u.s.w. C.VIII.369\ ar.
S. pl. V. 6. (Avers.) Mm. 37. JE. Herrliche grüne Pat. Ungewöhnlich hohes
Relief. Sehr schön u. sehr selten.

Abgebildet Tafel XXXIX.

1551 Hüftbild eines Reitknechtes r. sein Pferd am Zügel führend, Peitsche in der R.,

dah. Helm und Langschild. Rv: PANNONI (i. A.) NIKA Sieger Quadriga im
Galopp r. lenkend, Peitsche in der R., Palmzweig in der L. C. VIII. 389. S. pl. V. 7.
Mm. 37. JE. Treffl. dunkle Pat. Sehr schön u. sehr selten.

Abgebildet Tafel XXXIX.
loading ...