Hinweis: Ihre bisherige Sitzung ist abgelaufen. Sie arbeiten in einer neuen Sitzung weiter.

Jacob Hirsch <München>   [Hrsg.]
Griechische, römische und byzantinische Münzen aus dem Besitze von Baron Friedrich von Schennis, Berlin, Dr. B. K. in M. und eines bekannten englischen Archaeologen: öffentliche Versteigerung: 17. November 1913 und ff. Tage (Katalog Nr. 33) — München, 1913

Seite: 114
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hirsch_jacob1913_11_17/0122
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
— 114 —

1564 DN ' MAVRITIVS P • P • Y • Drapierte Büste r. mit Diadem. Rv: VICTORI AVTOAV

(siel) Kreuz auf Globus, i. F. y — i. A. CO^OB • B. M. C., Sab. —. gr. 1,15.
N Triens. Schön u. sehr selten.

1565 Heraclius et Heraclius Constantinus. 6i)—641. Die bärtige Büste des Heraclius

und die unbärtige seines Sohnes v. v., dazwischen oben Kreuz. Rv: VICTORIA
AV^t]0 Kreuz auf drei Stufen, i. F. r. K, i. A. CONOB* B. M. C. p. 188. 34 Var.
S. I. p. 274. 48bis. gr. 4,50. N Solidus. Sehr schön.

1566 Anastasius II. Artemius 77 j—716. bNAPTGMiqSA NASTAS|t[S Mi[L • Büste v. v. mit

Diadem, Mantel, Kreuzkugel und Volumen. Rv: VICTORIA AV^tfZ ' Kreuz auf
drei Stufen, i. A. CONOB . B. M. C. p. 360. 5 Var., S. II. p. 39. 1 (Frs. 150.—).
gr. 4,40. N Solidus. Schön u. sehr selten.

1567 Focas. S. I. 1. gr. 4,45. N Solidus. — Constantinus IV. S. II. 20. gr. 4,20.

N Solidus. —Justinianus II. Zu S. II. 3. gr. 1,35. N Triens. — Leo III, et
Constantinus V. S. II. 15 Var. gr. 1,22. N Triens. Sehr schön u. schön. 4

1568 Nicephorus I. Logothetes et Stauracius. 803—811. Büste des Nicephorus v. v. mit

Diadem, in der R. Kreuz, in der L. Volumen. Rv: Büste des Stauracius v. v.
mit Kreuzkugel und Volumen. B. M. C. 12. S. — gr. 1,20. N Triens.] Vor-
züglich u. selten.

1569 Michael III. Theodora et Thecla. 842—856. + ffilXA | HLOGOÖORA | SOGCLAGCO |

bALILlS RO j ©AIOR- Rv: lliSqS XPISSqS RICA • Kreuz auf drei Stufen. B. M.
C. p. 431. 8. S. II. p. 101. 3 (Fr. 200.—). Mm. 24. gr. 2,12. JR. Vorzüglich
u. von großer Seltenheit.

Abgebildet Tafel XXXVIII.

1570 Constantinus VIII. Alleinregent 102J—1028. Büste des Kaisers v. v. mit Diadem,

Kreuz in der R. und Kreuzglobus in der L. Rv: Christuslegende und Christus-
büste v. v. B. M. C. 6. S. II. p. 158. 2. gr. 4,20. N Solidus. Sehr schön.

1571 Justinus II. B. M. C. 61, S. I. 19 Var. — Mauritius Tiberius. B. M. C. 173, S. I. 14

Var. — Heraclius et filius eius: Heraclius Constantinus. B. M. C. 264, S. I. 63.
iE Follis. Pat. Sehr gut u. gut. 3

1572 Münzschrank, verschließbar, in zwei Reihen Platz für 100 Schiebfächer enthaltend;

vorhanden sind 48 solcher Fächer mit verschieden großen Einteilungen. Zu
unterst je eine große Schieblade. Helles Eichenholz. H. ca. 140 cm. B. ca. 60 cm.
T. ca. 40 cm.
loading ...