Hinweis: Ihre bisherige Sitzung ist abgelaufen. Sie arbeiten in einer neuen Sitzung weiter.

Hollstein & Puppel <Berlin>   [Hrsg.]
Eine berühmte im 15. Jahrhundert zusammengestellte Sammlung von Einblattholzschnitten des XV. Jahrhunderts dabei 41 Unica: Sammlung Freiherr von G. entstanden um das Jahr 1700 ; wertvolle Kupferstiche alter Meister des 15. bis 18. Jahrhunderts dabei umfangreiche Werke von Rembrandt, Dürer, Schongauer, Meckenem ; ein fast vollständiges Werk von Lucas van Leyden ... ; Versteigerung, 7. und 8. Nov. 1930 durch Hollstein & Puppel (Katalog Nr. 44) — Berlin, 1930

Seite: 20
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hollstein_puppel1930_11_07/0023
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
20

ALTDORFER

— ANONYME MEISTER

68 Das Urteil des Paris.

B. 60. Schm. 60. Dodg. 60.

Das schöne Blatt in prachtvollem Abdruck.

■■■ Siehe die Abbildung auf Seite 21.

69 Der Fahnenträger in einer Landschaft.

B. 62. Schm. 64. Dodg. 62.
Prachtvoller Abdruck.

===== Siehe die Abbildung auf Seite 23.

70 Dasselbe Blatt.

B. 62. Schm. 64. Dodg. 62.
Ausgezeichneter Abdruck, mit breitem Rand.

ANONYMER DEUTSCHER MEISTER

um 1530

71 Nacktes stehendes Weib mit Keuschheitsgürtel nimmt von zwei Männern, die rechts und

links von ihr stehen, Geld. Oben drei Spruchbänder. Um 1530. gr. fol.

Pass. (Dürer) 282. Weigel 19098. Eisenmann (Meyer's K.-L. II, S. 636) 112. Abb. Geisberg.
Das kulturhistorisch interessante Blatt, das Passavant in seinem Nachtrag zu Dürer als „wohl
nach Baidung" bezeichnet und auch Eisenmann unter den dem Baidung zugeschriebenen Blättern
aufführt, wird von Geisberg neuerdings dem Heinrich Vogtherr d. J. zugeschrieben. Zwei Ecken
angesetzt. Sehr selten.

ANONYMER NIEDERLÄNDISCHER MEISTER

Anfang des 16. Jahrhunderts

72 Gekrönte Madonna mit dem Kinde auf dem Arm, nach rechts gewendet, auf einem Halb-
mond stehend, umgeben von einer Glorie. In den vier Ecken Engel mit Musikinstrumenten.
10,9/7 cm.

Frühes niederländisches Blatt, zu dem Leyden's kleine seltene
Madonna auf dem Halbmond B. 80 als Vorwurf gedient hat, bei
dem sich die Madonna nach links wendet. Die vier Engel fehlen
indem Leyden'schen Stich. Prachtvoller Abdruck.

ANONYMER KLEINMEISTER

des 16. Jahrhunderts

73 Gebuckelte Schale, aus der zwei Ranken herauswachsen. Mit dunkelschraffiertem Grund.
2,1/10,3 cm.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rändchen.

HOLLSTEIN & PUPPEL, BERLIN W 15 / KUNSTAUKTION XLIV
loading ...