Navigation überspringen

Von Gottes Gnaden Wir Carl Theodor, Pfaltzgraf bey Rhein, des Heil. Röm. Reichs Ertz-Schatzmeister und Churfürst ... Wir haben die seit einigen Jahren in dem Müntzweesen eingerissene Unordnung, und den Unseren lieben getreuen Unterthanen daraus zugegangenen Schaden mit Landes-Vätterlicher Empfindung gleich anfangs angesehen, und ein- so anderem mittels nach und nach erlassener heilsamen Verordnungen zu begegnen gesuchet ...: [Mannheim den 5ten Martii 1761.]

[S.l.], 1761 [VD18 14327945]

Zitierlink: http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/karl_theodor1761   i
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-339099   i
DOI: https://doi.org/10.11588/diglit.33909
Metadaten: METS
IIIF Manifest: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/iiif/karl_theodor1761/manifest.json

Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Bestellung     
English
Cover

Inhalt

DWork-Logo   © Universitätsbibliothek Heidelberg. Online seit 13.09.2017.