Hinweis: Ihre bisherige Sitzung ist abgelaufen. Sie arbeiten in einer neuen Sitzung weiter.

Kladderadatsch: Humoristisch-satirisches Wochenblatt — 56.1903

Seite: 527
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kla1903/0527
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Ar, 40

, ßtrlin, den 4. Gctolier 1903

Sul-

un. Jahrgang

Alle Rechte sür sSmmtlich- Artikel und 3Uu|tra«

Sommers ende

.Bfaff mtfBfnff vom Saume hcrniederschweKl,
Aufs Neu dieHerLffzeiklose den Anger schmückk,
Ih's an der Jeik wohl, nnk dem Sommer,

Ser sich empfohlen hak, aLzurechnen.

Er war nichk ganz so, wie man ihn gerne hak,
In sparsam ging er um mil dem Sonnenschein,
Allein kroh all dem Slurm und Segen
Hak er gesorgl doch für das, was nokhkhuk^

Ser Sandmann, der Leinah schon vertagen wollt',
Sie Scheunen hehl er henke doch reich gefüllk
And Könnt' „Ich Lin zufrieden" sagen,

War' üLerhaupk er zufrieden jemals.

Ein großer Schrecken fiel in die Sofenzcik,

Als lauk der Nokhen Siegesgefchrei erklang
Und Lei der Neichskagswahl cnkhiegen
Ihrer den Urnen die Einundachkzig.

_j

Soch da die Alkern Llühlcn, ward anders es,
Und Kleinlaul wurden, die so gelürmk vorher,
Nachdem zu Sresdcn an der Elke
Wild aufeinander he losgefchlagen.

Und was auch sonst nichk löLtich am Sommer war,
So hak rechl viel doch wieder er gul gemacht
Sadurch, daß er mil sonnenhellen
SieLlichcn Tagen von uns geschieden.

Nun hoffen wir, daß noch aus dem NeLenland
Uns eine gnke, fröhliche Munde Kommk,

Saß nichk diejen'gen Ncchl Lehalken,

Sie schon gejammerl und schwarz gesehen.

Sa Kann ein Mensch wohl, der nichk zu-vicl verlangk,
Wik dem verfloßnen Sominer zufrieden sein
Und in das ZeugnißLuch ihm schreiLen,

Saß er im Ganzen nicht-schlecht Kekrug sich.


Kladderadatsch
loading ...