Kladderadatsch — 81.1928

Seite: 493
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kla1928/0493
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Facsimile
Ozeanbezwmgmig, die große Model

Man wählt heut zur Rekord-Srringung
Am liebsten Ozeanbezwingung.


Oer Eine fliegt, die Andere schwimmt,
Sin Dritter sich ein Faltboot nimmt.

Und mancher, der in See gestochen,
Hat fabelhast Rekord gebrochen.

Im Hamburger Thalia-Theater sind
kürzlich bei der deutschen Uraufführung
von Wheatleys „Der letzte Schleier" an
das Publikum Postkarten mit auf das
Stück bezüglichen Fragen verteilt worden.
Den richtigen Beantwortern wurden Preise
in Aussicht gestellt. —

Man sollte diese geistschärfenden
Übungen auch auf ältere Stücke aus-
dehnen. Beispielsweise Lohengrin. Preis-
frage mathematischer Art: „Falls Lohen-
grin sich in einer Unfallversicherung
besand, wie hoch dürste sich die Zusatz-

Fragen

Prämie für das Gefahrenrisiko einer
Gondelfahrt von der Küste Spaniens
bis zum Ufer der Schelde belaufen haben?"
— Oder Don Juan, medizinisch: „Verhielt
sich Don Juan der Wassermannschcn
Reaktion gegenüber positiv oder negativ?
Die Vermutung ist aus dem Lebens-
wandel des Titelhelden ausführlich zu be-
gründen." — Für die Piccolo mini, kultur-
historisch: „Ist nach den Sitten der da-
maligen Zeit anzunehmen, daß im vierten
Akt das Wohl auf den Herzog Bernhard
in Pilsener Bier auszubringen ist?" —

Iphigenie, psychologisch: „Glauben Sie,
daß Iphigenie sich gefreut hätte, wenn
ihr zum Schauen über das Meer von
König Thoas ein gutes Zeiß-Glas zur
Verfügung gestellt worden wäre?" —
Vielleicht sind auch hie und da Fragen
allgemeinerer Art am Platze, etwa:
„Schließen Sie aus gewissen neuzeitlichen
Theater-Praktiken, daß zwischen den
Brettern, die die Welt bedeuten, und
denen, die das Publikum vor dem Schä-
del hat, ein deutlich spürbarer, innerer
Zusammenhang besteht?" redlich.
loading ...