Hinweis: Ihre bisherige Sitzung ist abgelaufen. Sie arbeiten in einer neuen Sitzung weiter.

Münchener Punsch: humoristisches Originalblatt — 4.1851

Seite: 249
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/muenchener_punsch1851/0265
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Ein satyrlsches Originalblatt von M. E. Schleich.
Ganzjährig 2 ff„ halbj. 1 viertelj 30 kr., einzelne Nummcrn 3 kr.

Vierter Band.

Sonntag. »§'§» 3. Aug. 1851.

Nachrichtcn aus bester Quelle.

Laut eingetroffenen Berichten ist die am letzten Montag abgehaltene
allgemeine dentsche VundeSsonnenfinsterniß überall ohne die geringste Stö-
rung vor fich gegangen. Es hatten fich Gerüchte verbreitet, daß die nim-
merruhende Umsturzpartei diesen Anlaß zu einem »euen Ausbruch benützen
wolle; aber gleichwie jüngst ein Cavalicr erklärte, daß er im Jahre 48
die Hausstürmer, wenn ste zu ihm gekommen wären, tüchtig empfangen
hätte, so erklären auch wir, daß die Anarchisten, wenn fie sich erhoben
hätten. für immer niedergeschlagen worden wären. — Uebrigens fand
man an mehreren Orten anonyme Hirtenbriefe, worauS hervorgeht, daß
bas Natnrereigniß nur auf Verwenden verschiedener Misfionäre glücklich
vorübergegangen ist.

Ernennungen und Beförderungen u. s. f.

Zn Rücksicht auf seinen energischen Eifer in politischen und Ketzer-
prozeffen erhält der Beherrscher von Neapel den Titel: 6sroiksx mn-
»iwus.

Herr von Haffenpflug erhält in Ansehung seiner Verdienste ren Kam-
merherrendietrich.

Bi'ldhauerischer Punsch.

Jn Neu-Athen (München) find neue Giebelgruppen zn den Propy-
läcn, vorstellend die Entwicklnng der griechischeu Künste in HellaS, voll-
loading ...