Hinweis: Ihre bisherige Sitzung ist abgelaufen. Sie arbeiten in einer neuen Sitzung weiter.

Münchener Punsch: humoristisches Originalblatt — 4.1851

Seite: 289
Zitierlink: 
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/muenchener_punsch1851/0305
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Münchener

Tin satyn'sches Originalblatt von M. G. Scbleick).

Ganzjährig 2 fl., halbj. 1 fl., vicrtelj. 30 kr., cinzelne Nummern 3 kr.

Vierter Band.

Sonntag. 7. Set't. 1851.

Chinesischer Revolutionskalender

für den Monat September.

(I^ruclitlor oder Früchtl-Monat.)

1. Sept. L'schin-Na-Tara f., Kaiser von China, absoluter Sohn des
Himmels, unumschränkter Vetter des Mondes, Vater mehrerer Pla-
neten, Vormund vieler noch unausgebilveter Weltkörper, Cometen-
pascha mit 3 Lichtschweifen, Oberpretektor der Bonzenfreiheit, mittelster
Centralpunkt der Einheit ves Neiches der Mitte, Generalissimus
aller Zöpfe, Inhaber der längsten Nägel, heiliger, unverletzlicher und
unverantwortlicher Redakteur aller chinesischen Theeblättcr, angestamm-
ter Besitzer nralter, unverbrüchlicher Porzellan-Vorrechte, oberster
Träger des Nanking unv ähnlichen Zeugs u. s. s. u. s. s.; lebt
gcmüthlich in seiner Hauvtstavt Peking, nicht weit von der großen
chinessischen Mauer, die so dick ift, daß keine demokratischen Ideen
dnrchdringen können.

2. Sept. Tschin-Ra-Tara erbält vom Verein der Geschichtschreiber
den Titel: „der große Chineser". — Er ist sehr erfreut darüber.

3. Sept. Die chinesische Neichseinheit erfreut fich eines glücklichen
Zustandes; nur mit den Cngländern sind die Verhältniffe etwas
pikirt. Der englische Charakter wird in den chinesischen Zeitungen
sehr angeschwärzt; die Cngländer nehmcn es aber nicht für T u s ch.

4. Sept. Tschin-Na-Tara sitzt im Bade, läßt sich die 9tägel bür-
sten uud regiert dazu. Sein alter Freund und Nathgeber, der um
die chinesische Diplomatie hochverdiente Fürst Ha-Upt - Schla - Ngl,
oberster Sterndeuter, tritt zu ihm.
loading ...