Hinweis: Ihre bisherige Sitzung ist abgelaufen. Sie arbeiten in einer neuen Sitzung weiter.

Kekulé von Stradonitz, Reinhard   [Hrsg.]; Winter, Franz   [Bearb.]
Die antiken Terrakotten (Band III): Die Typen der figürlichen Terrakotten — Berlin u.a., 1903

Seite: 156
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/winter1903/0296
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
■56

■ i i l J-: TVI-KIN l'M) Ill.KKN l'UK I tili [H'S'U.





1 Atlien [Polytechnion 1654). h. 0,11 m, Aus Eleusis.

b. Athen, Akropolismuseum. Mehrere Exemplare. Aus
Athen.

Vgl, oben S. 44 Fig. a.

2 British Museum TB. Wahrscheinlich identisch mii >■

S. 51 11. 16. Die Hände sind, nach Angabe von C. Smith,
nach auswärts geöffnet und halten keine Attribute. —
h. 0,105 '"■ ^"" Athen.

b. Athen Centralmuseum Kopf und unterer Teil nbge-
brachen. Der linke Ann scheint erhoben gewesen zu
sein. In der rechten Hand ein kranzortigei G
stand. h, 0,06m. — Aus Theben [Kabirion],
Vgl. eben S. ig Fig. 7.
:t \\ ieselei. Gotungische Antiken n. 3. 4 S. 5 B ss,
Archaeol. Aufsätze l S. 307fr. h 0,05 m. — Aus Boeotien
angeblich Theben .

b. Berlin Antiquarium 5157 bis 5164. 5791. 6111. 6112.
Elf Kopie mit und ohne Gewand über dem Krug.

h. 0,04 bis 0,05 m. Aus Boeotien.

c. Louvre. Vgl. Gazette des Bcatu Ans 1866 II S. 110.—
h. 11,04 in. - Aus Megara.

d. Ouvoroff, Rccherches sur les anüques de la Russie
mendionale Taf. Will 3 S. 118. 1 Ihne Gewand über dein
Krug. Aus 1 Ubio,

4 Constaminopel. im Kunsthandel.

b. Eleusis, Museum. Linker Ann
stucke von zwei Exemplaren.

I: I e 11 s 1 s

c. 1893 in Lokris gezeichnet, h
(Exarcho ,

d. Paris, Musee Guimet Verwaschen. — h. 0,15 m.

Ähnlich: Karlsrube. Cirosslier/ciiilielie Sammlung 4711,
Nur Kopl und rechter Arm erhalten. — h. u.iu m.
■ ii h .ms Neapel.
Vgl Bulletin de corr. hell. 111 1879 S. 118 n. 17 bis

\u> Lokris Livanatais .
S. oben S. 64 Fig. 4,

vor der Brust. Bruch-
— h. 0,18 m. — Aus

\us l'hokis

5 liriiisli Museum 12 -~ 13. — h. 0,175 m — Aus Rhodo:

Kamiros ,
Ü Athen, früher im Kultusministerium 44 1763 h.o,20 m.

stantinopel, Museum 686. h. 0.14 m,

c. Ebenda 635. Auf zweistufiger Basis, Im Stand und in
der Faltenbehandlung entwickelter, mehr den Figuren
auf S. 159 entsprechend. — h. 0.14 m. - Aus Rhodos.

d. Smyrna, Evangelische Schule 1166. Nur Kopl und
rechter Arm erhalten. Kann auch zu einem der jüngeren
Typen gehören. — Aus Kreta.

e. Kreta (Iradio), in Privatbesitz. Bruchstücke von mehreren
Exemplaren. Aus K reto Knossos -

f. Candia, Museum. Monumenti antichi Lincci VI 1806
S. 191 Fig. 33b. Aus Kreta.

Berlin, Anoqtiarium ohne Nummer). - h. 0,145 m-
h. Triest, Museo eivteo. Ohne Schleier. — h. 0,15m. —

Aus Griechenland.
i. Wien. Oestcrreichisches Museum. Masner, Die Samm-
lung der antiken Vasen und Terracotten n. ^s;■
h. 0,15 m. - Aus Griechenland.
k Louvre. Nur der Kopf erhalten. Aus Cypern
I, New York, Metropolitan Museum. Atlas of the Ccsnola
Collection Taf. LI 408. Nur der Kopf erhalten. —
h, 0,07 m. Aus Cypern Larnnka).

Ahnlieh: A, WUrzburg, UniversitBtssammtong.

Unteneil abgebrochen. Mit Hangelocken. h. 0,09m-

B. Athen Centralmuseum, Slg. Misthos). -- h. 0,15 m.

7 Athen Polytcchnion 824 M. 346). - h. 0,26 m. ^«s

ranagra.

b. Eleusis, Museum. Von drei Exemplaren die K- .
luilten. Aus Eleusis.

Ahnlich: A. Louvre. Der Mantel über ,k-n rechten
Ann herübergezogen. Das Geföss fehlt — I'- en™
0,1^ m. Ans Griechenland.
[', \i1k-u Centralmuseum 1814), Deltion 1891 S- "
n. 47. W ie A.
loading ...