Hinweis: Ihre bisherige Sitzung ist abgelaufen. Sie arbeiten in einer neuen Sitzung weiter.

Kekulé von Stradonitz, Reinhard   [Hrsg.]; Winter, Franz   [Bearb.]
Die antiken Terrakotten (Band III): Die Typen der figürlichen Terrakotten — Berlin u.a., 1903

Seite: 177
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/winter1903/0317
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
^rchaisch! rvi ■ ,ilM„ lN1, ,

^1

i im griechischen Kunsthandcl. Die dunkclen Linien

am Kopf und on den Füssen bezeichnen Bemalung.
15 m.
Antiquarium 6634 aus dem Nachlass von Strack).
Im Stil verwandt mit S. 190 Fi| Wahl

scheinlich aus kleinasiatischem Gebiet.
:i Sparta, Museum 278. Athenische Mitteilungen II S. joo
icheint auch nach Art der Puppe
rden zu können, h. der Oberkörpci 0,19 m.
- arta.
I molean Museum. Journal of hellenic studics

h. 0,145 m. Aus I

b. Ti H ir. Roher in

der \usfuhrung. h. 0,11 m. ^us rarent.
.'1 N< .;. Museo nazionalc. h. 0,135 m. Aus Locri.
ß rd, Ashmolcan Museum. Journal of hellenic studies

S. 15 I ig. ; S. " ;" 0,13 m Vus rarent.

b, Mannheim, Gl Hofantiquarium, \rchacol.

\.> rarent

.. Museum. h 0,115 m \us E ';

s \ilu-n Polytechnioi M. 747). h. 0,15 in.

Ahnlich ebenda 1514. Bärtig, mit helman
Die Linke hak einen Schild und ist vorgestreckt. DieRechte
am StOSS erhoben. h. 0,11 m. \us regea.
loading ...