Hinweis: Ihre bisherige Sitzung ist abgelaufen. Sie arbeiten in einer neuen Sitzung weiter.

Kekulé von Stradonitz, Reinhard   [Hrsg.]; Winter, Franz   [Bearb.]
Die antiken Terrakotten (Band III): Die Typen der figürlichen Terrakotten — Berlin u.a., 1903

Seite: 272
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/winter1903/0411
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
h. 0,0

ich, I.l-s
An1-

y.'. Arch. Anzeiger IV
Aus Myrina.

•2/2

ihnlicb: A Berlin, Mus. Kopfabgebr,
- Aus Pergamon Burg).

B. Louvre MN B tuj. Potnei ei Reii
terres cuites de Myrina n. 70a li. 0,065 "l
Smyrna.

Dresden, Alberrinum /. V
188g s. 160. h 0,31 in.
- 284,«, Arch, Anzeige] \ II 1892 S, 106 n. 17. Wahrschein-
lich aus Myrin a.

Bruchstücke ähnlicher Hermen aus Pera imon
Burg in Berlin
.. 2S4.bc Arch. Jahrb. III 1888 S. 253 n. ar.

1 ■■■■ einer Herme ohne Kopf mit Gewand wie
und 3 (4, ; in Athen, Polytechnion. -
h. o.ao m. \

Vgl. auch Bull, de corr, hell, XV 1891 S. 228.
Hermes en forme de lerme avec phallus, .. Es
tfte . avec im bandeau ei deJongs cheveux a une
apparence feminine — h. 0,1a m. \

Aeolis.

,. 28Ö,«a. Arch. Ztp. XL 188a S

„ 216.bc, Hinzuzufügen: British Mus. |; ,;-,. Hutton, Gr.
terr. stat, Ponfolio 1899 n. 40 Fig. 12 S. NW Ha 1
glatt. h, 0,16 m. ■ ■ Ans Rhodos (Kamiros).
\:.-li. Jnhrh. 1886 s. 141,
. -;■;.-.!. Herrmann, Gräberfeld von Marion S. 13. Journal
of hell. stud. 1890 N

S. 137,

„236,u. Vgl. British Mus. Synopsis II S 66 n. 43, Protome
uns M\ tilene.

.. 287,ja. Vgl. Ephemeris arch. 1899 S. 30.

.. 240,1. Über die Typen der Protomen vonCorfu vgL Lechat,
Bull, de corr. hell. 1891 S. 21 13.

.. 242, Vgl. Oest. Jahreshefte IV 1001 S. 43 Hg, 39—45, aus
i.usoi.

hnliche Protome mit gewelltem Haar, aus
Tarent, in Graz, Johanneum.

„ 248,8b. Dehion 1891 S. 12.

,. 244 Vgl Rom. Mitteilungen NA' 1900 S. 244 Fig. 2.
Altertümliche Protome aus S. \nastasia Sicilien
in Sammig. Vaglfastndi in Randazzo. Gewand Über
Hinterkopf und Schultern, das Haar in zwei Reihen
Buckellöckchen angeordnet.

„ 244, u, Bruchstück einer ahnlichen Protome in jüngerem
Stil, nus Tarent, in C>r.\/., Johanneum.

„ 245 Anm. Die Maske bei P. Paris, Elatee Taf. IX 4 isi
nicht aus Elatea selbst, sie wird als „locrien" bezeichnet.

.. 246,sb. Arch, Jahrbuch III 1888 S 253 n, 4

.. 247,«. Vgl. Bull, de corr hell III 1879 S. 217,4.
247 Anm. Das Bruchstück bei Schtiemann, Tiryns S 423
gehurt nicht hierher, sondern zu den Idolen der
tegeatischen Sorte.

„248,<Anm, Auch die „Büste drape1 de Jupi

Froehner, Coli. H. Hofmann 1899 Taf. XXV1I1 n. 320
wird gefälscht sein.

„249,». Ähnlich Athen, Polytechnion 1192. — h. 0,14 ra.—
Aus Amol gOS,

„24i},ea. Nach Rayet, Guides d'archeblogie et d'art S. 282
Anm. 1 „certatnemeni de Tanagra"

Obere Kopfhalfte eines ahnlichen Stückes aus
Cypern bei Froehner, Coli Greau 1891 n 567. Das
Haar ist Über Jeu Schläfen um eine breite Binde ge-
wellt, wie bei der in Stil und An gleichartigen
Figur I S

Vgl. Arch, Zeitung 1848 S. 279,« „Brustbild
einer verschleierten Frau mit Sphendone, beule Hände
auf ihrer entblössten Brust. In zwei Exemplaren."
— h. etwa 0,1a m. Aus Kalymnos.

TYPENKAI M '".

Nach Neci de Myrina S. .,1 sind auch die übrigen
Fragmente ausser dem Kopfe vorhanden, sie ent-
sprechen dem Fig 1 abgebildeten Exemplar.

.. 260,7. Ms Protome ist wohl auch die Mon. dell' inst. Taf
LH ;<> abgebildete Terrakotte aus Sardinien auf-
zufassen, vgl. auch R, Rochette, Trolsieme memoire
sur les antiquites chr&iennes Tat". 1 und die im
Hulleuino archeologico Sardo IV,
wähnten via Protomen aus Truvine, deren eine,
S. [91 abgebildet, auf der Ruckseite die Inschrift
CR1 SCENS tragt.

Vgl. .In- Satyrprotome aus Kertsch II s. (64, und
die schönen kleinasiatischen Stücke hei Froehner,
Terres cuites d'Asie de la cqll. Greau Pal
Coli. Greau 1891 n, 784, 785.

. 262, Vgl. die weiblichen Kopie am Halsschmuck unier-
italischer Vasen. /. li. Cotnpte rendu p. 18 j •

„ 262, sb. „Ein K in Jen l'hon. nachdem er gebrannt war,
eingeschnitten" [Kekule.

Ähnlicher Kopf und Doppelkopl aus Syrakus
rycho bei Kekule. Terr. v. Sie. Taf. XI 3 und ,. lerner
ein entsprechendes Stück in Sammlung \
in Randazzo Rom. Mitteil. XV 1900 S 244, aus
S. Anast asio Sicilien1.

1. Ahnhclie Stücke aus Akragas auch bei Kekule
S. 19 f.

„25.1,3. Bernoulli, Aphrodite S, mS.

Vgl Kekule. Terr. v. Sic. Taf. NUN 4 S 36,
dste in I ',01111, AkaJ. Kunstmuseum. — h.
o.i-2 m, Aus Vdranon.

.. 2fl Hier oder zu S. 250 Ware der Kopf einer mit reichem
bekränztem Haar und hohem Polos geschmückten
Protome aus Kleinasien, in Berlin. Antiquarium
8213,8 einzufügen gewesen. Hinten hohl am Sieg
in Höhe des Polos zwei Löcher, h. 0,095 "'■
ndio. Bull, de»' inst. iSus S. ^s „ ;i und 13. Arch,
Zeitg. XXX1I1 18 5

.. 256,3. Hinzuzufügen Jas Bruchstück [Rückseite) eines ana-
YFEPBO
logen Stuckes mit Inschrift Ai-w ' ^e*'1 ''"' ^'r'

rina n. 428 S i,-.,. 87.

.. 266. Aus EpheSOS Stammt eine im Wiener Holmuscttm
befindliche, 0,05 m hohe weibl. Büste auf niedrigem
kreisrundem Untersatz etwa wie 256, 1 und b - die eine
eigentümliche Haarfrisur und dicht inner dem Kinn
ein Haisband von der Form der gallischen Ringe
trägt. Hie Unke obere Kopfhälfte fehlt

. 267, Eine entsprechende Büste in Berlin, Antiquarium
11 .... h. 0,14 m aus Sammlung GrossroanD).

,. 257, 1 Vgl. Band II S. 377,9 1 und Nachtrage dazu, wo
zahlreichere Exemplare angeführt sind.

„ j.">7,-. Coli. Greau 1891 n. 778.

Eine im British Museum befindliche Gruppe von
zwei auf einem ländlichen Postament befindlichen
Büsten Köpfe aufgesetzt, nicht zugehörig] und einer
kleinen Büste davor entspricht den Gruppen thronen-
der Götterpaare mit Kind I S. 134.

„ 253,i. Wahrscheinlich von einem Gefflss. Vgl- Berlin,
ViisensjmniUtng im Antiquarium 3560, 3561. Biardot,
Terres cuites funSbres Taf. XUV Froehner, Coli.
Greau 1891 n. 91 Taf. III.

., 268,s Ähnlich die bei Brizi'o, Pitture e sepolcri -

sull Esquilino l. III 16 S. 113 abgeb. Büste aus
rfumbarium der StatilÜ, sowie eine Büste :itts
Tarent im Mus. in Lecce, Photogr. des arch. In-
stituts, Rom 74, 15, Arch. An/.. 1897 S. 141.
v gl, die Büstenvasen II S. 103.
loading ...