Zeitschrift für christliche Kunst — 19.1906

Seite: heft_12_umschlag_hinten
Zitierlink: 
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/zchk1906/0248
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
INHALT

des vorliegenden Heftes.

Spalte

I. Abhandlungen: Frühholländer. Eine Rezension mit Lichtdruck

(Tafel VI.) Von E. Firmenich-Richartz......353

Unsere Künstler und das öffentliche Leben. (VII Schluß.) Von
Franz Gerh. Cremer.............363

Zur Geschichte der deutschen Bildwerke des XIII. Jahrh. (Mit

4 Abbildungen.) Von Max Hasak.........369

II. Bücherschau: Lessing, Die Gewebesammlung des K. Kunstge-
werbemuseums zu Berlin. IX. Heft. Von SCHNÜTGEN . . 379

Zemp, (Kunstdenkmäler der Schweiz. N. F. V u. VI). Das

Kloster St. Johann zu Münster in Graubünden. Von Schnütgen 381

Venturi, Storia dell' arte italiana. IV. und V. Band. Von B. 381

Dörnhöffer, Seelengärtlein, Codex MS 2607 der K. K. Hof-
bibliothek in Wien. I. Lief. Von Schnütgen .... 383

Lehmann. Zur Geschichte der Glasmalerei in der Schweiz.

IL Teil. Von H. OlDTMANN.......... . 353

Hesse, Eastlakes Beiträge zur Geschichte der Ölmalerei. Von G 384

St. Norbert us-V erlag, Glücksrad Kalender für Zeit und

Ewigkeit 1907. Von D. •............384

Erscheinungsweise. — Abonnement.

Die Zeitschrift erscheint monatlich und ist direkt von der Verlags-
handlung sowie durch Vermittelung jeder Buchhandlung und Postanstalt zu
beziehen. Die Hefte gelangen stets in den ersten Tagen des Monats zur
Ausgabe.

Die Bezugszeit beginnt am 1. April und am 1. Oktober; der Abonnements-
preis beträgt für den ganzen Jahrgang M. 10.—, für den halben Jahrgang
M. 5.—. Das einzelne Heft kostet M. 1.50.

Ausgegeben 1. März 1907.
loading ...