André, Christian Carl  
Nachtrag zu Herrn Salzmanns neuester Schrift über die Erzihung und dessen Nachricht von einer neuen Erzihungsanstalt — Leipzig, 1784

Seite: IV
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/fwhb/andre1784/0005
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
11 11 »fS^>,Jg»

fürliche Beurteilungen meines Plans (ammlete.
Mein Weg und die Abficht meiner Reife für-
ten mich dann auch nach Schncpfental. —

Unter allen unfern Pädagogen war mir
immer Herr Safemann ganz vorzüglich wert
gewefen. Ich ftimmte mich zu keines Ideen
ib gern und willig, als zu den feinigen, weil
fie alle durchdacht waren, das Gepräge der
Warheit fürten und nur aus der Natur ge-
fchopft fchinen. Ich übte und. fchxzte ihn,
weil er nie mit Arroganz auftrat,- fondern im-
mer mit befcheidner Warhcitslib.e und fanftmü-
tigern Sinn fprach und lerte, Wir correfpon-
dirten zufammen und ich fann lange auf Mit-
tel zu einer meliem Verbindung mit dem Man-
ne, in deffen ganzen Geift ich fo v.il gleiche
Stimmung mit dem meinigen fand, als ich lei-
ne' voihabende Veramdrung in Deffau erfur.
Ich tat ihm Vorfchlxge, aber zu fpxt; e^ hat-
te Schnepfcntal fchon gekauft und war nun an
fein Lokale gebunden.

Wenn
loading ...