Kautzsch, Rudolf
Diebolt Lauber und seine Werkstatt in Hagenau — Stuttgart, 1895

Page: 109
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Kautzsch1895ii/0052
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
von Dr. R. Kautzsch.

109

läge.

Diebolt Laubers.

Cod. palat. germ. 314.
(eigene Abschrift).1)

Item zu hagenow py dypold
läber schreyber lert die kinder
sind die büeher tütsch.

Laubers Brief
s. o. S. 5.

Erhaltene Hss.
aus Hagenau.

Item gesta romanorum ge-
malt.

s. die Hss. 23
u. 35.

Item die XXIV alten.
Item wygoloys gemalt.

die zwey bucher der hei-
ligen leben winterteil und sum-
merteil.

s. die Hs. 21.
Hs. 28.
Hs. 25.

Hs. 8.

Hs. 1.

Item wilhalm von orlyentz

und die schön amely.

Item parcifal gemalt.

Item die syben maister ge-
malt.

Item der akermann und be-
!yal gemalt.

Item Troyen gemalt.

Item der hertzog von öster-
lich.

Item Wilhelm von Orliens
gemolt.

kiürig Artuss und herYbin.

der heiligen drige kunig buch.

?
Hs. 31.

und der Parcifal gar hübsch die Hss. llu.36.
gemolt.

das Sübenmeisterb&ch ge- Hs. 23.

molt.

Bellial ouch gar hübsch ge-
molt.

?
Hs. 15.

1) Die Anordnung ist verändert.
loading ...