Abraham
Rev. P. Abraham à S. Clara, Augustiner=Barfüsser-Ordens, weyland Kayserl. Predigers und Definitoris Provinciae, Besonders meublirt- und gezierte Todten-Capelle, Oder Allgemeiner Todten-Spiegel: Darinnen Alle Menschen, wes Standes sie sind, sich beschauen, an denen mannigfältigen Sinn-reichen Gemählden das Memento Mori zu studiren, und die Nichtigkeit und Eitelkeit dieses Lebens ... können betrachten und verachten lernen — Nürnberg, 1711 [VD18 14376598]

Page: 121
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/abraham1711/0227
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
■fick 3d) mil jn>ar feinem nichts ju nabe ge#
pik rebt haben/fonbew einem leben gerne fei#
5% ne Shre gönnen/ boch bie 5Sarl)cit gebet
J«toj allem Refped gor. 38ir 50?enfct?en fuhren
; äj. alle ben £obten,$opff im Wappen / fept
f % man noch fo oiel offner £elm ba,$u / fo finb
‘fßi fie boch nichts anbers /als Sierratben unb
(Mk £)ecfel ber £obfen* üöpffe/ melche immer
m einer bem anbern erblich überldfft / unb
m beijft enblich: &*iel Slljnen / biel lobten#
$öpff/unb f)at ein folcher beffo mehr Seng«
#*tt nüffe/baff and) tf>n bie Orbnung bes Ster*
benS tnffentoerbe/mie feine 2$or Eltern*
% SS heifft jfoar im gemeinen «Sprich*
(tty. fOOrt t Fortes generantur Forribus Heroes
i)ß Heroibus. tapfere gelben jeugen toie*
ifoö ber tapffere gelben, ©iff iff jfrar offt
frabr / aber auch offt nicht» £>a$ ifl aber
% allezeit unfehlbar mahr; Momies generan-
»ff, tur morcalibus.
M Sin Slbler foirb feine Rauben ober
ul ^öachteljieben/ ein ßöfo feinen ^>aafen/
)f# I aber boeb mieber einen Sterblichen» 3u#
fr ^toifchen trifft bi^ bep ^enfehen nicht aüe#
t Seit ein / baff ber Sohn eines? gelben mu#
I thigen/ toeifen/ fingen Gatters? / nebfl ^a#
mennnb ^Bappen/anch beffen ^walitatett
\ $ 5 erer;
loading ...