Abraham
Mala Gallina, Malum Ovum, Das ist: Wie die Alten sungen, so zwitzern die Jungen: Im Zweyten Centi-Folio Hundert Ausbündiger Närrinnen Gleichfalls in Folio, Nach voriger Alapatrit-Pasteten-Art, So vieler Narren Generis Masculini, Anjetzo auch Mit artigen Confecturen, Einer gleichen Anzahl Närrinnen Generis Foeminini, Zum Nach-Tisch, Allen Ehr- und Klugheit-liebenden Frauenzimmer zur lustigen Zeit-Vertreib und wohlgemeinten Warnung In Hundert schönen Kupffern moralisch vorgestellt — Wien, 1713 [VD18 14661225]

Page: 242
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/abraham1713/0350
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
»42 DieOdttnblasttische Namm
alle irls Wasser/aber Zu ihrem Schaden stynd sie alle zugleich barmen
ersoffen und Untergängen. Nach verrichtet Lödrung deß Ungezif-
'ers begibt sich diestr Pfeiffer Zuruck in die Stadt / und begehrt seinen
bedingten Lohn / die Herren und Burger derStadt aber verweigern
'ich ihme einigen Heller zu geben/ unter dem Vorwand/ die Tödttmg
Uugezieffers habe ihme kemeMühe nochArbeit gekoster
lachten ihn Hönisch / dancktm ihMmirdemTeuffek/abfagLud/ er solle
nur wieder Anziehen/ wo er Herkommen ist/ sie braucht seiner weitern
Dienstgautzmchrmehr. ErergrimmetgehetausderSradr/trohet
derselben alles Ude! und Unheil, sie werden schon erfahren/ wer er sey
es solle kein Jahr anstehen wolle er sichgelbsten bezahlt machen / aber
mit einer andemMüntz/alssie ihn belohnet: tactum: was
er gesagt/das ist geschehen. Dann nach verflossenen Jahr eben auf
gleichen Tag und Stund / nemlich den 26. Tag Juni; / am Fest der
H.H.Martyrern und GebrüdernJoannis und Pauli/(welchezwey
Heil. Männer für Abwendung der Hoch-Gewittsr man Löblich am
Zuruffenpfleget/) waren die Stadrmnd BurgersLeurh in dcrKi^
chen/weilcn es allda em halber Feyrrag wäre/ und als mans am we-
nigsten vermmhet/ da kommt dieser Abendtbeur wieder daher in die
Stadt in der Gestalt und Kleidung eimsJägers/ erfchröcklichvoa
Angesicht/ mir einem blauen Hütlein auf dem Kopff/ er ziehet em
Wders Vfeifflem aus dem Sack hervor/pfeifft und locket abermaleu/
aber mlr einem andern Thon / und sehet Wunder! gleich auf sem
Missen lauffen gantz Hanffen-weiß die kleine Kinder / Mägdlein und
Knaben/von vier biß ZwöUJFwenall/aus allen Häusern heraus/
in der Anzahl hundert und dreyfflg/ diese alle führt er mit sich vor das
Srabt-Thor/ biß zu dem also genannten KöM-Berg hm / die Kin-
der lausten ihme nach / Hupffen / kantzen / und springen frölich um ihn
herum / als ihrem angenehmsten Spielman / gählmgeu aber eröff-
net sich der Bera / chm sich auf / und von einander / der Spiel-
wann lauster hinein/und nach ihm dieganyeSckaar hcrAittder/all-
dahabensre sich alle deraestahen verlohren/ daß man auf heutigen
Tag nicht weiß / wo sie ftyud hmkommen/auffer eines emtzienMägd-
loading ...