Abraham
Mala Gallina, Malum Ovum, Das ist: Wie die Alten sungen, so zwitzern die Jungen: Im Zweyten Centi-Folio Hundert Ausbündiger Närrinnen Gleichfalls in Folio, Nach voriger Alapatrit-Pasteten-Art, So vieler Narren Generis Masculini, Anjetzo auch Mit artigen Confecturen, Einer gleichen Anzahl Närrinnen Generis Foeminini, Zum Nach-Tisch, Allen Ehr- und Klugheit-liebenden Frauenzimmer zur lustigen Zeit-Vertreib und wohlgemeinten Warnung In Hundert schönen Kupffern moralisch vorgestellt — Wien, 1713 [VD18 14661225]

Page: 384
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/abraham1713/0562
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Die unvorsichtige Närrin.
WieemeertzeneSchlang 5msveneno.
OhneWffr/
Gestifft --- seilicec !
Wie em weisses Lämmlem - - sins nTvo,
Ohn angebohrnen Wahl /
Am Leib und überall/ - - - tLülcec!
Wie ein gespitzter hoher Kegel in der Mittag-Sonn/
Line umbra ,
Ohne Schatten/
IhreThaten -- Lilicscf
Er lobte solche nur Spott-weiß / dann sie voller Mängelwar/
unö über alles war sie eine unvorsichtige Närrin / die mit ihrem Zorn
und närrischen Meynungenglcich darein platzte / und nicht m acht
nähme / was aus einem oder andern erfolgen käme/ besondersistzu
betaurcn in Unvorsichtigkeit/so man hat in geistlichen Sachen/da mau
Wiederum in die vorige Sünden pflegtzu fallen.
Isabella Lom-Iiz, diese Frau ist in ihrer Bruderschafft gar eyfe«
rig/ sie beichtet wenigstens alle vierzehen Tag einmal / unter andern
klagt sie sich an / sie habe einen «xcra^m amen/ mildem sieallzuver,
träulich umbgehe. Der Beicht-Vatter verricht sein Ambt/entwirfft
ihr die Schwäre dieser Sünd/ alsdann anfdero starcken Vorsatz / sie
wolle nimmer dergleichen Sünd begehen/ wird sie sbLlvirt: gegen
den Abend schickt der bekannte Gillus, ob er ihr dörfft auffwarten ?
nein ist die Antwort/sie habe heut ihre Andacht verricht/wann es ihm
aber Morgen gelegen wäre/hielte sie es für eine sondere Gnad.Swe!
wie bald ausdas Nimmer das Immer kommt. Also machens die Un-
vorsichtigen/die der Gefahr doch nicht cntgehen/sondern zum
Misten stecken bleiben.

Die
loading ...