Abraham
Mala Gallina, Malum Ovum, Das ist: Wie die Alten sungen, so zwitzern die Jungen: Im Zweyten Centi-Folio Hundert Ausbündiger Närrinnen Gleichfalls in Folio, Nach voriger Alapatrit-Pasteten-Art, So vieler Narren Generis Masculini, Anjetzo auch Mit artigen Confecturen, Einer gleichen Anzahl Närrinnen Generis Foeminini, Zum Nach-Tisch, Allen Ehr- und Klugheit-liebenden Frauenzimmer zur lustigen Zeit-Vertreib und wohlgemeinten Warnung In Hundert schönen Kupffern moralisch vorgestellt — Wien, 1713 [VD18 14661225]

Page: 405
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/abraham1713/0595
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
) ° ( W 4»5


4 Lior!du loser Vogel! esistdochnichtzu beschreiben / in
/r was vor grosser Menge du dem Frauen-Zimmer de» Titel einer
Närrin mir gutem Willen und umbsonst spendirest. Ich sehe offt
manche dcrgleichcnNarrin au/fle weiß ftlbstcn nicht wie ihr geschichr/
ja sie wird offt vor Liebe zum Weinen bewogen/und hat rorbe Augen/
wie eine Cyprianische Tauben/ weilen ja die Venus aus Cypern ge-
bürtig seyn solle.
Manche vor lauter Sehnsucht nach einem paar Manns-Hosen/
scheinerso wurmstichig zu seyn / alswieeinsechtzig-jährigerBanck-
Laden/ weilen ja das Holtz / so man unter dem Planeten Venus
schlägt/nicht lang pflegt zu dauren.
Manche ist nichtalt / aber Wegendes continuirlichen Dichten
und Trachten/ sonurauffdiePaarunggeschicht/ schuauffr schon wie
ein alter Müller-Esel/ weilen die Poeten die Göttin der Liebe nicht
weit von den Wässern und Mühlen suchen / ja aus dem Schaum des
Meers dichten gebvhren zu seyn.
Manche seufftzet und fallet vor Liebe fast gar Lahin/will ein Bau-
ren-Kröß/ welches aus der Storck gegangen/ weilen tödtliche Wun-
den/ wannsauchaus Liebegeschehen/ eine Venus-Närrin wolwisse
znbaitzeu.
Solche verliebte Katzen sehen fast mehr einem Schatten als
Menschen gleich/weilen sie fast immer mit Schattirung der geliebten
Persohn umbgcben / Laß auch gar die Träume deren nicht bcfreyet
seyn/ ja sie heben an zu schmutzen/ wann sie nur einen Hund oder Katz
der verliebten Persvhn ansichtig werden/dcßwegen ist eskein Wun-
der / daß dergleichen verliebte Närrinnen mehr mit Lefflen'als Koch,
Löfflenumbgeheu/mehrauffdasNacht-Küß/alSaufdasNäh-Küß/
wehr vom Buhlen als Spuhlen halten / und mancher Kupplerin den
Kropff aufüllen/ daß sie sich vor eine Postillion nacher Mannheim
brauchen last.
Eee; Man
loading ...