Ackermann, Jacob Fidelis ; Wenzel, Joseph [Transl.]
Über die körperliche Verschiedenheit des Mannes vom Weibe, außer den Geschlechtstheilen — Koblenz, 1788

Page: 69
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ackermann1788/0091
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
69

--tz»
Vergleicht man nämlich das weibliche Brust-
btin mit einem männlichen, so findet man of-
fenbar, daß ersteres kleiner als letzteres sei, ob
es gleich in Verhältniß seiner Größe mit dem
männlichen gleiche Breite hat; das männliche
Brustbein hingegen ist viel langer, und bewirkt
also hiedurch aufder ganzen vordem Brustfläche
eine große Verschiedenheit zwischen beiden Ge-
schlechter,
§. XXXVI.
Verhältniß des Handgriffes des Brustbeines
zu der Klinge.
Auch zwischen den Theilen, welche das Brust-
bein ausmachen , oder zusamt nfttzen, ist in
weiblichen Körperneinganz ar.ores Verhältniß
als in männlichen,
DerHandgriffnämlich in Vergleich des Mitt-
lern Theiles des Brustbeins ist in Frauenzim-
mern nicht nur länger, sondern auch dicker, so
zwar, daß wenn in männlichen Subjecten dis
Klinge den Handgriff zweimal oder mehr an
Länge übertrifft, dieses bei weiblichen Körpern
ein seltener Fall ist; indem meistentheils hier die
Klin-
loading ...