Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: ae
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0031
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
sen/derharem schalck
herrgechan/ oder hak
erner willen -c>L

Register.
Mer da ligt der lrge/dern der 2kpt von Posen ,§«2
hüffr nrcmandr wrder Mer em bare laßt wach^
auff rro " " '
Merdaligt/vberden
lanffr alle weit hin ui
Merzumi wrl! haben/dö Mann tch den rucken
wrrtgarnrchts uz schütte/ so feilet es alr*
Wan Gor ein land feg- Les ab rc>A
net / so grbr er jm ern Mas die äugen sehen/
klugen Fürsten d fnde berreogr das Hern nit
heLr/ryrderumb/wan r?6
Gort ern land straffen Mas die äugen schen/be
wrli rc. ^5 kümmert das Hertz
Mer kegien will / d muß nicht r^s
auffsetzen rro Mas du wilt allein wis-
Mer rcrck ist / des wort sen/das sage nremand
ist gehöret »L4 -94
Miees herkomen ist/so Mas drer wissen/das er
gehe es wid' dahrn irs farenhundert ,95
Mer vil handrwcrek zu- Mer kan einem jeglichen
gleich lcrncr/der lernet inn das Hertz sehen?
kerns 144 -9<5
Man die maußsat ist/ so wer einen vom galgen
ist das mehl brrrer 14^ löser/der brechr rc. ror
werden andern war- Mer bei dem wcge baw
ner/derrst sein rc, -z- et/ der hat vil meister
Mer da rcdt was jn gelu L07
stcr/d muß hören rc.r-s Mer vrl redt / der leuger
Mer möchk das nir/sagt gern ^4
Mer
loading ...