Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 246r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0527
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
»vs-

vnßnch
esbG

>5cfi!!,y
dnkK«
IM/»
dsjk«
rWx


hcdiiH
>chL'r

LeudkfcherSprüchwörke^ 246
chen dieses worrs wertleuffig/fast von a!-^
len dmgen auffErden/als/ Wie ist es also
grün auffdem felde/wie blücn die beume/
wre ist cs also ein lustige zerr? Ja sagt ein
ander/es rst die zeit hre/cs rst d zeit schuld/
Zeitbringrrosen.Irem/imwrnrer / Es ist
femdlich kalt.Ia sagen wir/§elt bringt ro
sen das rst/dre zerr bringrs mir sichr Item/
zu einem alten/Wie wirst du so gar graw^k
Mre komen dlrdiegrawcn har daher ^2nt
rvort/Zcyt bringt rosen/Ia sie bringt auch
grawe har. Von emem Zungen/wre was
das etwan so ein ronrger bub/vn in kurtz^
en jaren ist so ein fein man darauß worden
Antwort /zcrrbrmgr rosen/ mir derzeit
wir man klüger rmd weiser. Es schreiben
dre alten wcysen/Vnd radtendencn/dieett
was subtiles arbeiten/ schreiben oderdich
ren wollen/das wo cs nrk naher will gehn
das sie fürhaben / sollen sic cs lrgen kaffen/
Vn suffern ander mal wider daran seyen/
frerlrch zuzcichen/das dre zerr rosen brin-
get/vnd cm tag lernet den andern. Ern al--
per man rst alr/ka'e/ vnd vngcstalr/was rst
dre vrfach^ Zhedasdrczcrt rosen bringt.
Wercmkrauthct/hcystIarab/
mit dcm würde ek besser.
loading ...