Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 304v
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0644
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Außlegung Gcmciner
vnd die lcure sagen hniroider/ Gsttdanck
euch/damit sie bekennen/Gok soll jnen sol-
chen hohen/reichen segen vergelt?/ sie aber
scrnzuwenig.Legegnercrnerdem andern
so sprichter/Gst grüßeuch/gordack euch/
Güten morgen/Güren abendt/ Ein guten
rag/Ern güte selige nacht geb euch Gott/
dadurch vnsergantzer wadelvn kebenGor
auffgetragen vnd gentzlich befolhen wirt/
vnd wir babenmchrs dran/weder mit sor-
ge noch arbertk/ssnder cs sieht allesrn gor
res Hand. Es sitzt einer vnd spielt/ vnd ge-
wrnr/Gerandersagt.Ei wie gewmstu al-
so schr^Bald wendet sich das glück/vnd di
sem wirbt gesagt/Gu hast mrch beschnen/
zuvor gewann ich/nun kan ich nichts mehr
gewinnen»
Gotthclffeuch.
Ich hab jetzt gesagt / das vnfere Lltern
weise vn gorsförchrige leutgewesen sind/
das jr täglrchs reden beweiset. ^>eyde mef
nen/wen sie vrl arbeiten vnd sorgen/so ge-
rade es wol.Lhristeaber sage/es helff kein
arbeiten noch sorgen/ws Gor nicht hr ffer
vki segner/danrm wünsch? sie auch andern
leuren/Gor soljhnen Helffen/ on des hülffe
mchts bestehn mag.Lhristussagt/Tie vög
lem seennoch erndrennit/füren auch mchrs
in die

M
)ies<hei
W/esh
Admc
AM

leer
iM
imnen
W
Meli
W
rchs!
iiirot/'
HW!
iilef
Aß!
1-en
isr^
'«!cut
Aje
llch
loading ...