Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 353r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0741
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

LeudlscherSprüchwörker.
Ande leutdamit auff/so sagt nra schertzweL
se/Zch halt es werd gut werden/ er macht
je Lag genug daran/soll es anderst heissen*
Nach dem er lang daran gemacht hat/
so ist es nichts dcster besser,
Also spott§ wir deren/die lagsam etwas
solk ein rag den andern leren/so hars hie nre
geholssen.Ein maler malet ern brld/vn vff
daß er es gmmache/so nimpt crjm weil ge
nugdazu/Ist dzbrld nitgerache/so spricht
jederman / Aach dem er lang daran gear-
beit hat/so ists warlich nichts bester besser.
660
Gelt ist ein gute war/sie gilt Win-
ker vnd Sommer.
Es ist manch rvare/die gilc nnrim Win-»
IM mer achtet man sein Nit groß.2 der gelt gilt
wirr vmb gelt verkauffc vnd gekauffr.
«! 66)
, Ein zaun werct drei )are^
Eshabcndicalrcn vergleichet das lang
i«i Wenn vn lebe vtler chier vn anderer ding,
ftit y

'S«
W ...
machen/vnd ist dermnh nit werdt. Sen es
sdlkF'in /i^ Käfer
-4
chi>!
ter/als rauchwerck vnd belywerck/mr S3
an allen orten/zu allen Zeiten/ vn alle war
loading ...