Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 359v
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0754
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Außlegung Gemeiner
geschehen/wenn der Teufe! von Ach kZpt/
Habich Meldung gerhan/ wieder Teuffel/
nach dem abfall von der reynen leer des E-
uangelij/allerley spiegelfechren vnd betrug
herfür bracht hat/als mrr dem Venus ber-
ge/ vnd Aoselberge. Aun haben dre Teur-
schon inn dem selben be.rüg/ jhres erewen
Eckhardts nicht vcrgessen/von dem sie sa--
gen/er sitze vor dem Venus berge/vnd war
ne alle lcme/sie sollen Nicht in den berg ge-s
hen.Es ist ern fabel wie der Thanheuserm
Venus berg gewesen sei/vnd hab darnach
de Bapst VrbanozuRom gebeichr. Bapst
Vrbanus hat einen stecken rn der hende ge
haüt/vnd gesagt/So wenrgals der stecke
en künde grünen/also wenrgmöge Than-
Heuser Vergebung seiner sirnden erlangen/
vnd selig werden Aa rstThanheuscr ver^
zweifelr/vnd wider rnn den berg gangen/
vnd ist ndch dannncn. Bald hernach enr^
pfechr Bapst Vrbanus ein offenbarung/
wie er so! dem Thanheuser serne sünde vee
geben / denn der stecke begynne zu blüen.
Aarumb schrckrcderBapstauß malle la«
de/ vnnd ließdenThanheusersuchen/ a-
der mann konre jhn nirgendr sinden. Sie--
wezl nun derThanheuser/also mirlerb vnd
seele verdorben ist/ sagen die Tcutschen/
der rrewe Eckhart sitze vor dem berge / vn
warne
loading ...