Archiv für die Geschichte der Stadt Heidelberg: eine Vierteljahresschr — 1.1868

Seite: 42
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agshd1868/0058
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
42

Wolt er aber nit hie backen und hie weck ziehen, so soll er das
uberig halbtepl zunstgelts zu geben nit schuldig sin, sunder allein
daß erst halbteyl, er uß gericht, verlorn Han. Hett aber ein pistor
die Zunft verkouft und ke:ne wpder usser der pistorie, so sol er sin
zunftgelt nit verlorn, sunder die zunft haben und behalten, wie er
sie verkouft hat, und nit schuldig sin, die noch ein mal zu koufen.
Forter ist bereit und bedydingt worden, wer es, das die obgenannten
burgermeister, rat und gemeyne epnigs jars sumig wurden, und den
obgemelten frumesser und custory die obgeschriben zwentzig und acht
güter rinischer guldin uff die zytt und zpl, in masten ob stett, nit
ußrichten in den nechsten sechß wochen darnach, so sollen ine die ob-
gerurten kreme alle mit irer besserung und buwe uff stund verfallen
sin, als hetten die mit urtersi und recht erclagt und uffgeholet nach
diser statt recht und gewonheit, alle arglist und geverde gantz herinn
ußgescheiden. Des zu warem urkunde haben wir unser dechany in-
sigell heran thun hencken. Und wir Philip, pfaltzgrave re. obgemelt,
bekennen für uns und alle unser erben und nachkomen, das solich
beredung, vertragk, kouf und verkouf, wie obstet, mit unserm guten
wissen und willen und verhengniß geschehen ist, geben auch also
unser gunst und willen darzu in kraft diß brifs. Zu urkunde so
haben wir unser insigel zu forderst an disen brief thun henken.
Geben uff montag nach sant Johanes Baptisten gebürt tag, als man
zalt nach der gebürt Cristi unsers lieben Herren tusent vierhundert
achtzig und sieben jare.^)

Eine gleichzeitige Abschrift dieser Urkunde findet sich in Nro. 18, toi.
156 der Pfälzer Copialbücher im Generallandesarchiv zu Karlsruhe. Auch das
Original, welches der Stadt gehörte, ist noch vorhanden; die Siegel aber zer-
brochen.
loading ...