Albert, Johannes ; Gülfferich, Hermann [Oth.]
Rechenbüchlein Auff der Federen: Gantz leicht/ auß rechtem grundt/ Jnn gantzen vnnd gebrochen/ Neben angehefftem vnlangst außgelassnem Büchlein/ Auff den Linien/ Dem einfeltigen gemeinen Mann/ vnd anhebenden der Arithmetica zu gut — Gedruckt zu Franckfurdt am Mayn: Durch Herman Gülfferichen, 1552 [VD16 ZV 293]

Page: ck
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/albert1552/0089
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Erwechst dirdarauß eineAal mit einer Fi-
gur/setzsie(wieobenberictzt)gleichdarun-'
scr/woabcrnitzwoFigurn / Setz allein
die crste/Die ander behalt im sinn / Mul-
tiplicir förder die ander öber Figur/ thu dar
zudieZal / soduzuuorimsinnbehalkenn
hast / Setz abcrnral die erste / die ander
behalt (wie vor) im sinn. Also thue
hinfort/Biß-ur letzten/Are schreibgantz
auß.

Eremplanntttner
Mgur.
zr49 7689 974S
3 5 9
9747 ZS445 S77ZL


Wo du aber eine Aal mit zwo/drep/ vi-
tt/oder mehr Ftgum/Multiplicim wilt/
' § iiij Thue
loading ...