Allgemeine theologische Bibliothek — 1.1774 [VD18 90309928]

Seite: 90
DOI Heft: DOI Artikel: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1774/0110
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
yo - Bahrdts Kirchengeschichle,
liche Ende des Alten Testaments ist. S. 8» Drit-
tes Kap. von der Kirchengeschichte Neuen Testa-
ments, der verschiedenen Art ste zu behandeln, und
den Ld eilen derselben, den Kirchenvätern und an-
derer Monumenten. Die allgemeine Anzeige von
den Kirchenvätern ist uns anfangs etwas zu kurz,
und hingeworfcn vorgekommen, S. io. §. ste
werden aber hernach bey jedem Jahrhunderte wieder
vorgenommen, und genau genug gemustert. Alle
Liturgien vor dem g.ten Jahrhundert hält der Herr
Vers. billig für unacht. Kap. 4. Von der Re-
ligion des Alten Testaments. Kap. 5. Von der
alten mosaischen. Kap. 6. Von der verderbten
jüdischen bey der Ankunft Christi. Kap. 7. Von
der heidnischen. Kap. 8. Von der neuen Reli-
gion unscrS.Jesu. In dwsen Kapiteln werden
unsre Leser zum voraus von Herrn D. Bahrdt et-
was eigenes erwarten, das sich von dem herrschen-
den Ton unsers Lehrtropuö merklich unterscheidet,
und sie werden es auch finden. Man lese z. E.
was über die Absicht des Cärimonialgesetzes gesagt
ist, S. 19. über die Sendung und Person Jesu
S. 22. 24. die Erklärung von der Tarife S. rz.
von seiner herrschenden Lehre S. 25. 26. über den
Glauben an ihn S. 26. insonderheit von der Ge-
Mlgkhuung und dem versöhnenden Tode Jesu S.
2 8 f. Kurz hier ist ein ganzer Entwurf des Fun-
damentellen in der christlichen Religion nach der
Einsicht des Herrn Doctors und einiger anderer
neuern Gelehrten, die wir aber jeden selbst nachzu-
lesen
loading ...