Allgemeine theologische Bibliothek — 2.1774 [VD18 90309928]

Page: 279
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1774a/0287
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Kleinere theologische Schriften. 279
fertiget, wie auch neulich ein solcher Held gethan hat,
von dem wir im i Th. dieser Biblioth. geredet ha-
ben. — Recensent wundert sich gleichwol, daß man
in Jena nur Spaldings Schriften liesst. Er hat
immer geglaubt, dort stehn die Namen Spalding,
Teller, Bahrdt im LataloAo librorum prvbibltorum.
Leuten von der Art kann nichts Neues begreiflich ge-
macht werden. Sie denken bey einer jeden Abwei-
chung von ihren vorgefaßten Meynungen, als stünde
ein Apostel vor ihnen und spräche: „und wenn eln
Engel vom Himmel euch etwas anders lehren wollte,
als euch der göttliche König und Baier gelehrt hat;
so verstopfet eure Ohren und glaubt nur gerade, ohne
weitere Untersuchung: es ist nicht wahr.,,
Eisenach. Der gelehrte und rechtschaffne Di-
rector des dasigen Gymnasii, Hr. Eckhard, hat in
diesem Jahre, da gerade vor 2vo. Jahren Ioach.
Camerarius gestorben ist, dessen Andenken in einem
Programm erneuert, welches er um die Hälfte ver-
mehret, nebst Camerarii Rede äe üuäio bonorum 1i-
tei-Aruni Ltgue artiurn, bey Ettingern in Gotha auf
76 Seiten in 8- unter dem Titel: loscbimi (Üamera-
i'ü Nemoria rmno cum. maxime emortuali relimteFratL
cum 6M8 oratioue u. s. w. hat abdrucken lassen. Rec.
dankt ihn: für beydes und empfiehlt insbesondere die
Rede allen, besonders der Gottesgelahrheit gewei-
heten Jünglingen und Mannern, (denn bisweilen
werden auch diese noch weise und fangen oft noch
spät, wie Camerarius darinne erzählt, an, Spra-
chen zu lernen,) mehr als einmal zu lesen und sie al-
lenfalls in ihrer Studierstube anzuheften.
Geist und Gesinnungen des Christenchums von
v. Georg Friedrich Seiler. Die dritte Auflage.
S 4' Bey
loading ...