Allgemeine theologische Bibliothek — 3.1775 [VD18 90309928]

Seite: 148
DOI Heft: DOI Artikel: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1775/0160
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
148

Schriftmäßige Moral.
Von der Ehrerbietsamkeit in der Kirche. Von An-
hörung des Worts Gottes. Von der Nießung der
heiligen Communion. Von Besorgung des Seelen-
heils. Von der Schuldigkeit Buße zu thun. Von
dem engen Wegs zum -Himmel. Von Verleugnung
seiner selbst. Von Ausschließung der fleischlichen
Menschen aus dem Himmel. Von Abwdtung der
fleischlichen Anmüthungen. Von Beobachtung der
Keuschheit und Reinigkeit. Von Meldung des Fres-
sens und Sausens. Von Entschlagung des liebsten,
wenn es zur Sünde Gelegenheit giebt. Von den
Mitteln gegen die Versuchungen. Von Besorgung
der Anfälle des Satans, uns zur Sünde zu verfüh-
ren u. s. w. Ganz zuletzt kommen noch Rubriken,
die in andern vernünftigen Moralen vorn an stehen,
z. E. Von der Sünde. Vom Rückfälle. Von der
Bekehrung u. f. w.
Äiesem confusen Moralsysteme hat Hr. (A
vorgängige Glaubenswahrheiten zur christlichen Mo«
ral„ vorgesetzt, unter folgenden "Aufschriften: Von
dem Absehen der heiligen Schrift. Von dem wirk-
lichen Daseyn Gottes. Von der Einheit Gottes.
Von dem Geheimnisse der heiligsten Dreyfaltigkeit.
Von der Erbsünde. Von dem Geheimnisse der
Menschwerdung. Von der Beschneidung Jesu Chri-
sti. Von der Taufe Jesu Christi. Von Jesu Chri-
sto als dem erkannten Meßias. Von der Gottheit
Jesu Christi. Von der Verkündigung seines Evan-
geliums. Von der Einsetzung des Abendmahls.
Von dem Geheimnisse der Welterlösung. Von der
unaussprechlichen siebe Jesu Christi gegen die Men-
schen. Von der Auferstehung Jesu Christi. Von
dem Sacrament des Tauss. Von der Himmelfahrt
loading ...