Allgemeine theologische Bibliothek — 3.1775 [VD18 90309928]

Seite: 292
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1775/0204
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
292 Kleinere theologische Schriften.
gekostet lHoen wird, so ist cs ganz natürlich, daß die
Heilung von seinen Vorurrheilen von selbst erfolge.
Denn jene Gründe des Pfarrers fanden in der bayeri-
schen Hartnäckigkeit einen mechanisch wirkenden Wi-
derstand. Sobald also ein zeitlicher Schade feine
Hartnäckigkeit schwächt, und nach und nach gar auf-
hebt, so ba!d ist die Seele denen Gründen gcöfnet,
deren Wirksamkeit vorher mechanisch unmöglich
war.
XXXV.
„Gedanken eines Eandgeistlichen über eine am
Ohrrflusse in Amerika entdeckte Iudcncolome, be-
sonders vernünftigen Israeliten zum Nachdenken ge-
schrieben. Frankfurt und Leipzig. 177g.. 24 Sei-
len Uns ist es ein Rathftl, wie der V. darauf
gekommen, mit einer solchen Menge von Giraten zu
beweisen, daß zwar nach der Entdeckung Columbus
Juden nach Amerika gekommen ftyn können, daß
aber kemeLweges das Vorgeben der, nach Aussage
einigerZcikungsblätter, am Ohirfluffe entdeckten Ju-
den, „als ob sie vom Stamme Naphthali wären und
noch zur Zeit des Salomonischen Tempels dasellst
ihren ersten Wohnsitz genommen hätten,, keinen
Grund habe. Noch viel weniger können wir be-
greifen, wie dieses...Gemär „vernünftigen Israeliten
zum Nachdenken,, dienen solle.
XXXVI.
„Sieben auserlesene Predigten zum Nutzen
des Landmanncs hcrausgegcben von einem Men,
schenfreunde. Frankfurt am Mayn 142. S. 8»-
Em Nachdruck von Nochankers Predigten.

XXXVII.
loading ...