Allgemeine theologische Bibliothek — 3.1775 [VD18 90309928]

Seite: 217
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1775/0229
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Revisionen. 217

m.
Revisionen.
Allgemeine deutsche Bibliothek— des zwey und
zwanzigsten Bandes erstes Stück. 1774. 1)
David Hartleys Betrachtungen über den Men-
schen. Ein für den Theologen überaus wichtiges
Buch. Die Lehre vom Dascyn Gottes, von den
göttlichen Eigenschaften; von der Eingebung, von
Wundern, von der reinen Liebe u.a.m. erhalten hier
Aufklärungen und Berichtigungen, welche dem Ver<
faffer und fast mehr noch seinem Uebersetzer , dem
Hr.Pistoriuö, (der das Original schier umgearbeitet
hat) Ehre machen. 2) Dre neusten Offenbarun-
gen Gottes re. rund 2Theil. Ein solches Werk
verdiente einen tiefschauendern Recensenten. Lob und
Tadel erscheint zu sehr als bloßer Machtspruch. Mit
den Grundsätzen des Uebersetzers ist der Recensent
zufrieden. Auch der Sinn ist ihm in den meisten
Stellen glücklich getroffen. Nur der deutsche oft zu
gedehnte und schleppende, oft auch dunkle, oder—-
ganz verunglückte Ausdruck ist der häufigste Gegen-
stand seines Tadels. Sollte aber wohl bey einer
solchen sauren Arbeit (die ohne einen unermüdeten
Fleiß vieler Jahre, uud ohne ausgebreitete Kenntnis-
se, auch nur zu der Stufe von Vollkommenheit,
auf welcher fie fich wirklich befindet, nicht gebracht
werden konnte— und der doch alle nicht offenbar
feindselige Beurtheiler das Hauptverdienst einge-
standen haben, daß sie jedem Leser das Original, was
O 5 Snm
loading ...