Allgemeine theologische Bibliothek — 4.1775a [VD18 90309928]

Seite: 9
DOI Heft: DOI Artikel: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1775a/0017
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Meiers Betrachtungen. -
-em, der Reformation: und zeigt mit einer ihm ek-
gnen Gründlichkeit, und in einer unterhaltenden
Schreibart, was für wichtige Einsichten auch diese
Geschichte den Gottesgelehrten mittheile.—
V.
Gevrg Friedrich Meiers, der Meltweisheit öf-
fentlichen ordentlichen Lehrers und der königl.Akar
demie der Wissenschaften zu Berlin Mitgliedes,
Betrachtungen über die wirkliche Religion des
menschlichen Geschlechts. Halle im Magdeburgi-
schen, bey Hemmerde 1774. 96. S. 8»
M^enn alle unsere Theologen vornehmlich fts
ne Vertheidiger des alten Herkommens, diese
Brille aufsetzten, und durch sie das menschliche Ge-
schlecht, Christen und Nichtchristen, Lutheraner und
Calvinisten, Catholiken und Socimaner, Ketzer und
Ketzermacher, betrachteten — Gott! wie würden sie
erstaunen! wie würden sie über die ganz andere Ge-
stalt erschrecken, in der sie nun ihre Mitmenschen
erblickten! wie würben sie sich entsetzen, wenn sie,
vermittelst dieser Erhöhung ihrer Sehekraft, fo vie-
le taufende von ihnen verdammte und verfolgte Men-
schen neben sich auf einer Höhe der Würde und des
Verdienstes gewahr würden, die ihre eigne Würde
und Verdienste so weit übersteigt! was für Schup-
pen würden da von ihren Augen fallen! was für
neue Begriffe und Urthcil« würben da in ihrer See-
le erzeugt werben!
A; Hr,
loading ...