Allgemeine theologische Bibliothek — 4.1775a [VD18 90309928]

Seite: 209
DOI Heft: DOI Artikel: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1775a/0217
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
s

Johannis ab ZerPra. 2^

I.XXVII.


^o^3nni8 al) —- 8criptz Veriionem
dllpdilanaru erlinZU^m iVloeso-öotliicam üluckran«
tia, —- una LUM aliis bsn^ris fimilis 37§UMLUr'r
eäica ab Berlin, groß
Quart.
O^ach dem, was Michaelis kn seiner Einleitung ins
N. T. (268 - z 1 > >) von der Gokhischen Ueber-
setzung dec vier Evangelisten, oder dem sogenannten
LoäiLs arAsmeo geschrieben hatte, konnte allerdings
der Wunsch entstehen, alle hieher gehörige Schriften
des berühmten Schwedischen Professors Ihre, die
selbst in Schweden äußerst selten, und in Deutsch-
land gar nicht zu haben waren, wiederum neu aufge-s
legt zu sehen. Herr Ober - Csns Aach Büsching
unterzog sich dieser nützlichen Bemühung, und hat sie
uns nicht nur mit eigenhändigen Zusätzen ihres Ver-
fassers, sondern auch mit noch einigen andern seltnen
Schriften vermehrt, in die Hände gegeben. Da aber
das Werk auf Pränumeration gedruckt worden, und
also nicht in die Buchlüden gekommen ist, so ist das
wsl die Ursach, daß das Buch in ss wenig Zeitungen
angezeigt worden, und wir holen es daher lieber ett
was spat nach. Die Schriften des Herrn von Ihre
find! i) dllpd'ÜAsillwckratus, S. l -96. r) bra-zmou-
r.L verbonis 6'ch'ü'rwae, einige Uebervleibc! des'Brier
fts an die Römer, die Herr Knittel in Wolfenbüktel
entdeckt hatte, g) Os originidus^.^atiuLL er 6ns--
Lae incer ^oeso-6Ocdo» rLjaermn^iz, und 4)Osv<s6
dis ölvelo- Ooc'Mrum. Man findet fast von allen
TheodBib!. L) Spra-
loading ...