Allgemeine theologische Bibliothek — 4.1775a [VD18 90309928]

Seite: 298
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1775a/0306
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
298

HI. Revisionen.
ste! von Goll — Ungereimtheiten in Menge,
ro. Der h. Paulus, einBeyspiel rc. Drey poßir-
liche Schuldramen. I I. Kanzelreden über dieGe-
bräuche der katholischen Kirche von P. Al. Merz.
Man kennt ja den Narren. 12. I. C. Schulz obss.
rheoloZicLrum fasciculus primus.GerechteKlagen über
Bibelauslegung/ Dogmatik und Moral, i z. Kleiner
Versuch —- Kölbele.— Auch diesen kennt manja
schon. 14. Ausführliche Einleitung in die Erfah-
rungslehren — v. F.G- Schulz. ZweyrerTheil. Es
fehlt dem Manne an Vibelauslegung. System weiß
er genung. c 5. Schlegels Predigten über die Lei-
densgeschichte. In allem Betracht elend undjämmer-
lich. r 6. Beyttäge zur Kritik über die Offenb-Joh.
VMt Knittel. Das Ansehen der Offenbarung hat durch
dieses Synodalschrer'ben wol wenig gewonnen. Schätz-
bar ist die Lieferung von Varianten. 17. Versuch ei-
ner Geschichte über den Ursprung und die Fort-
pflanzung des Chriftenthums in Emopa, von Gra-
lianus. Zweyrer The:!. Der Verfasser kennt die
Quellen. Sein Vorrrag ist angenehm und unterhal-
tend.—- 18. ^acioleri commenc. in ep. ?suli aä R.o-
mänos. Ein vortrefl ckes Buch. Reine aufgeklärte
Exegese Aber solche Bücher sollte auch Herr Nikolai
geschwinder anzeigen lassen, ly. Ernesti von der
christl. Difciplin. Vorkreflich. EineErinnerunq macht
dcr.Xeccns. bey einer gewissen Stelle, und wir stnd ganz
seiner Meynung. 2o.Ulwerhaltungen fürKranke. Zü-
rich. Sind gut. Die anqehängten Lieder haben richtige
Gedanken, aber n cht den Geist eines Gellerts 21.
Dir chriftl. Lehre von der Arbeitsamkeit und Ge-
duld, von Lest Wahr, gründlich, eindringend. Scha-
de, daß Herr Leß in mancher Schriftsielle zu viel steht.
— Die Rccenston enthält eine herrliche Stelle von
der
loading ...