Allgemeine theologische Bibliothek — 5.1775 [VD18 90309928]

Seite: 225
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1775b/0237
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
22I

Kürzere Anzeigers,
XIX.
über die 70 Wochen Daniels fetzt vieles ge-
schrieben wird, so verdienet folgende Schrift
vorzüglich angeführt zu werden: v-nici-
nium iVlallia ciuce primsrium, s Lxplicgrio
DXX keboiomacium Danisli?, aaceclunc iVIgn-
rilH t) cis anno Jucloeorum JubÜXO, r) cls
ultimo LkrilH pakckate, 6orumczus compuro»
g) Oe nn^era clillerrarionL I4ei-
^elbsrAicg. 1774. 2Zs Seiten in 8»
Die hier geprüfte Heydelbergische Disput ist schon
in der allgemeinen theologischen Bibliothek B. III-
Seite zio. gerühmt worden.
XX.
<)ui6 6t, yuooi Domini fein (^KMi Araria in
voro ?3uIIino 2 Gor. XIII, ig. 2c! Deum
niunum miilo primum locum 6abe?.c? Hof,
1774- 2 B. M 4. 1775»

erc Kapp, fetzt Prediger zu Hof, ist der Ver-
fasser dieser kleinen Schrift. Nach einer
kurzen Erklärung der Stelle und daraus gezogenem
Beweise sür die Dreyeinigkeirslehre, sucht er den
Grund auf, warum die Liebe des Vaters der
Gnade Iefu Chrisn nachgesetzt werde, und meync
Tcheol. Lidl. v.V, P sie
loading ...