Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Allgemeine theologische Bibliothek — 5.1775

DOI Heft: DOI Seite / Zitierlink: 
https://doi.org/10.11588/diglit.22490#0371
Überblick
loading ...
Faksimile
0.5
1 cm
facsimile
Vollansicht
OCR-Volltext
Nachrichten. z?9
2puä Crustum 177s ein neues Verdienst erwor-
ben. Daselbst ist am i8ten Oct. dieses Jahrs
Hr. D. C. Aug. Crusius, Professor Prima-
rius der theologischen Fakultät, gestorben.
Oldenburg.
Am Ilten October dieses Jahrs verstarb dahier
der Generalsuperintendent, Hr. Johann Adam
Fleffer, im Z isten Jahre seines Alters.
Nürnberg.
Der Catalogus, den Hr. Mag. Jakobi von
der Bibliothek des Hrn. Prediger Schadelocks
verfertigt hat, verdient aufbehalten zu werden.
Die Fächer und Abheilungen sind mit guter Ein-
sicht gemacht. Bey den raresten Büchern sind
Anmerkungen gemacht, und Nachricht gegeben,
wo man mehrere von ihnen finden kann. Der
erste und zweyte Band enthält meist theologische
Bücher.
Saalfeld.
Hr. Christ. Friedrich Maurer, ^ch'unLk. ptzc.
pssss und Rektor des hiesigen Gymnasii, hat eine
Einladungsschrift über 2 Thim. 2, i s. drucken
lassen, in welcher er einen «v«-
beschreibt. Die Sachen sind
schon öfter und besser gesagt worden.
Heidelberg.
Die in dieser allgemeinen kheotog. Bibliothek
S. 288» angezeigten neuen krofssssres werden
nun
 
Annotationen