Allgemeine theologische Bibliothek — 8.1777 [VD18 90309928]

Page: 242
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1777a/0246
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
242 HUA0M8. (Aotü ^N!I0dätiottL8
Der erste Theil faß-t die Anmerkungett des
Grotiuö über die historischen und dogmatischen
Bücher, wozu auch die Klagelieder Ieremiä ge-
rechnet sind, der andere über die Propheten und
der dritte über die apocryphischen Bücher des al-
ten Testaments in sich. In dem ersten Theil sind
die Zusähe des seel. Vogels bey den s Büchern
Mosis die häufigsten, bey den übrigen historischen
Buchern ist nur etwas weniges crngenrerkr, wel-
ches man in dem Anhänge am Ende dieses Thei-.
les findet; bey den dogmatischen Büchern kom-
men keine Anmerkungen von ihm vor. In den
Psalmen würde er einiges erläutert haben, wenn
ihn nicht die überhandnehmende Schwachheit
daran verhindert hätte: verschiedenes dahin ge-
höriges liefet man in seiner Ausgabe des Vara-
blus. Bey den Propheten in dem zweyten Theil
ist durch die beygefügten Zusähe manche dunkele
Stelle sehr verständlich gemacht worden. Was
bey dem 5 gsten Kapitel des IesaiaS erinnert wird,
ist eigentlich ein Auszug aus einer Dissertation
des. seel. Vogels, die er im Jahr 1768 in Halle
öffentlich verrheidiget hat. Die in dem dritten
Theil enthaltenen Anmerkungen des Grotiuö über
die apocryphischen Bücher sind ohne einige Zu-
sätze abgedruckt worden.

Der
loading ...