Allgemeine theologische Bibliothek — 9.1778 [VD18 90309928]

Seite: 132
DOI Heft: DOI Artikel: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1778/0142
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
IZ2 Zusätze und Veränderungen
mann Niemeyer. Halle bey Gebauer
1777- gr- 8. (L. l68.
e^>ieß gemeinnützige Buch hat die andere Auflar
ge mit Recht so bald verdient, und H. M.
Niemeyer verdient Dank, daß er so manche nütz-
liche Zusätze und Aenderungen zur ersten Ausgabe
gemacht, auch sie besonders hat abdrucken lassen.
Sie bestehen aber vornehmlich darin: — mehrere
Correktion der Sprache, die Verkürzung mancher
Perioden, die Veränderung und Berichtigung
vieler biblischen Stellen. — Viele Stellen sind
ganz umgearbeitet/ bald kürzer, bald länger ge-
macht. Manche beyläusige Raisonnemens, die
die Hauptsache zu wenig beirasen, sind völlig weg-
geblieben. Andere sind mehr zusammengedrängt
(war sehr oft auch nöthig), andere weiter ausge-
führt. — Stark vermehrt sind die Charakter der
Apostel, der Maria und Martha, der Cananae-
rinn, der reuigen Sündermn, Johannes des
Täufers, des Thomas, des reichen Jünglings.
In dem Charakter Paulus sind die meisten Ver-
änderungen vorgenommen.
Ganz neu sind folgende Charaktere: Maria
Magdalena, Salome, Pilatus Frau, Simeon,
der Hauptmann von Capernaum. Ein köni-
glicher Bedienter. So gut als neu der mit Jesu
gecreuhigte Mörder. Die vorher übergangnen
Ja-
loading ...