Allgemeine theologische Bibliothek — 10.1778 [VD18 90309928]

Page: 158
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1778a/0162
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Brelocken aus Allerley
"meinem Gesichte," — so sprach neulich 'N
Genie nach neuem Münzfuß, und fühlte nicht,
rvie viel Geistesverwirrung der Widerspruch sei-
rier Worte entdeckte, und wie sein Glaube, unbe-
friedigt und unerhört, in Spinozismum ihn
stürzt. — Eine Frag' an dich, Geniej üngling, und
Frag' an deine Brüder all: Versteht ihr die
Sprüche der Bibel? kennt ihr den — Sinn des
Ausdrucks: "Gott erschien dem Abraham?"—
Versteht ihr's unter all den Betrachtungen und
Gesichtspunkten, die aus dieser Untersuchung sties-
sen; so redet deutlich, klar, bestimmt, überzeu-
gend!" — n. 9: 'Ist nun viel Gered von
Luther und seiner Kraft und seiner Herrlichkeit!
Wahr ist's, Er und Melanchton waren zwey
trestiche Männer — Allein setzt einmal Luthern
in unfern Kreis — nimm dann auch den Me-
janchton — hernach urtheile, welcher aus bey-
Len wäre der Jndividuelbefsere, und in gegen-
wärtiger Lage, der allgemein nützlichere Reforma-
tor und Religionsreiniger?" — n. io: "Hast
Luthers Schriften gelesen — sind doch seine Tisch-
reden dein Labsal und Quelle deiner Kenntnisse
all" — (im Allerlei) werden hausig Stellen dar-
aus angeführt,) — " aber fragen möcht' ich dich»
vb du auch auf ein paar Stellen gerachen bist, die
Er im prophetischen Geist für dich und deine Brü-
loading ...